Chvrches im Tempodrom [Bildergalerie]

von am keine Kommentare
Das schottische Indie-Trio Chvrches spielte am 07.11. sein bisher größtes Berliner Konzert im Tempodrom und zog das Publikum in seinen Bann. Wir waren mit der Kamera vor Ort und haben einige Fotos des Abends für euch geschossen!
Chvrches 07.11.2018 Tempodrom (c) Andreas Budtke (12 von 39)

© Andreas Budtke / herzmukke

Chrvrches haben in diesem Jahr bereits ihr drittes Album mit dem düsteren Titel “Love Is Dead” vorgelegt. Der Eindruck täuscht, denn düster ist die Musik der Band um Sängerin Lauren Mayberry aber so gar nicht. Nachdem das Trio in dern vergangenen Jahren unter anderem im Lido und der Columbiahalle gespielt hat, luden sie dieses Mal eine Nummer größer ins Tempodrom. Erstaunlicher Weise waren die Ränge dicht besetzt aber der Innenraum dagegen halb leer. Warum man bei dieser Musik sitzen will, erscheint zumindest mir unverständlich. Denn auch wenn Chvrches mich auf Platte nie zu 100% überzeugt haben, sind sie live eine äußerst sympathische Popnummer.

Fotos: Andreas Budtke

vorheriger EintragEverybody‘s Darling - Georg Ezra - lud zum musikalischen Familienfest in der Verti Music Hall nächster EintragSam Fender im Auster Club [Bildergalerie]

Hi, ich bin Andreas ...

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *