AnnenMayKantereit – Band aus Köln

AnnenMayKantereit sind eine vierköpfige Band aus Köln. Ihre musikalischen Anfänge liegen in der Straßenmusik. Gegründet wurde die Band von Henning May, Christopher Annen und Severin Kantereit, die zusammen auf das Schiller Gymnasium in Köln-Sülz gingen. Anfang machten die drei hauptsächlich akustische Straßenmusik in ihrer Heimatstadt. Nachdem Kontrabassist Lars Lötgering zum Trio stieß und die Band durch ihre Auftritte langsam aber stetig bekannter wurden, veröffentlichten sie 2013 ihr Debüt-Album “AMK” in Eigenregie. 2014 ersetzte Bassist Malte Huck Lars Lötgering.
AnnenMayKantereit 2018 Pressefoto

© Martin Lamberty

 

Alle Beiträge zu AnnenMayKantereit

 

Bandmitglieder

  • Henning May – Sänger, Pianist
  • Christopher Annen – Gitarrist, Mundharmonika
  • Severin Kantereit – Schlagzeuger, Cajón
  • Malte Huck – Bassist

Henning May – Reibeisenstimme und Songwriter

Hennings tiefe, kratzige Stimme ist das markante Element in der Musik von AnnenMayKantereit. Entgegen vieler Vermutung kommt diese Stimmfarbe nicht vom Zigaretten- oder Whisky-Konsum, sondern ist von Natur aus so. Er ist einerseits der Sänger und Songwriter der Band spielt aber auch Klaver, Melodica, Akkordeon, Ukulele und Gitarre. Nach der Schule hat Henning für kurze Zeit Sonderpädagogik studiert.

Diskografie

EPs und LPs

  • AMK (Album, 2013)
  • Wird Schon Irgendwie Gehen (EP, 2015)
  • Alles Nix Konkretes (Album, 2016)
  • Schlagschatten (Album, 2018)

Singles

  • Oft gefragt (2015)
  • Pocahontas (2016)
  • Barfuß am Klavier (2016)
  • Marie (2018)
  • In meinem Bett (2018)
  • Ich geh heut nicht mehr tanzen (2018)
  • Schon krass (2018)
  • Weiße Wand (2018)
  • Nur wegen dir (2018)
  • Hinter klugen Sätzen (2018)
  • Alle Fragen (2018)
  • Jenny Jenny (2018)
  • Vielleicht Vielleicht (2019)
  • Du bist anders (2019)
  • Tom’s Diner (2019) – feat. Giant Rooks (Suzanne Vega Cover)
  • Bang Bang (2019) – feat. Amilli (Cher Cover)
  • Ozean (2019)

Videos: AnnenMayKantereit – Oft Gefragt