We Invented Paris

Von am , bearbeitet am
Verschoben vom 18.11.2020
Di, 19.10.2021 (20:00 Uhr)
Privatclub
Skalitzer Straße 85-86
10997 Berlin

Das Schweizer Künstlerkollektiv mit den träumerischen Zaubermelodien ist zurück! We Invented Paris, unsere Lieblingsschweizer melden gehen wieder auf Tour. Leider zum letzten Mal, denn nach der Tour d’Aurevoir ist leider Schluss.

We Invented Paris am

© Michael Weibel @smeykevisuals

We Invented Paris sagen “Aurevoir”

Wir haben eine gute und eine schlechte Nachricht.
Die Gute: Wir hören doch noch nicht auf Ende 2020.
Die Schlechte: Wir müssen die Abschiedstour auf Herbst 2021 schieben.
Die gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit. Ein großes Dankeschön an alle Clubs, Veranstalter und unseren Booker Finn für die Feuerwehrübung. Das letzte WIP Album kommt demnächst aus dem Presswerk zu uns, wer sich also die Zeit mit Vinyl oder CD hören überbrücken will, kann sich noch eines der limitierten Exemplare via Website vorbestellen.

Bis dahin, bleibt gesund und schaut gut zueinander.

Lots of love
Flavian und WIP

Winterschlaf, Ruhestellung, mucksmäuschenstill ist es um die Schweizer Band We Invented Paris geworden. Dabei hatte ihr so liebevoll gecrowdfundetes Zweitwerk doch so große Wellen geschlagen. Ausverkaufte Konzerte, pochende Herzen bei ihrer Show im Lido auf dem “First We Take Berlin Festival” (Es bleibt einfach unvergessen). Und nun ist das Schweizer Klangkollektiv mit dem Namen We Invented Paris wieder zurück.

Wir sind schon gespannt, wie sich ihr Sound nun entwickelt hat, welche unkonventionellen Instrumente sie mit auf Tour nehmen und welche liebevoll konstruierten Geschichten sie uns zu erzählen haben. Im Herbst st es endlich so weit, es geht auf Tour durch Deutschland, zum letzten Mal.

Diese Seite kann Affiliate-Links zu Anbietern enthalten, von denen herzmukke eine Provision erhält. Diese Links sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

vorheriger BeitragNewcomerin Bow Anderson veröffentlicht ihre erste Single "Sweater" nächster BeitragPlease Madame

Hi, ich bin Philipp ...

ich kann mich wochenlang mit dem selben Song beschäftigen und trotzdem jeden Tag neues entdecken. Mein Herz schlägt für gutes Essen und noch besseres Bier, am besten kurz vor einem Konzert. Meine große Liebe ist aus Stahl und ca. 35 Jahre alt. Auf ihren zwei Rädern ist sie rasend schnell. Hin und wieder zieht es mich nach Skandinavien, da ists immer so schön kühl. Und immer mit dabei ist der Soundtrack Of My Life gespickt mit Songs von Death Cab For Cutie, Foals, Nada Surf u.v.m. Olé Olé FCB

Das könnte dich auch interessieren