The Reytons

Von am , bearbeitet am
Do, 31.03.2022 (20:00 Uhr)
Badehaus
Revaler Strasse 99
10245 Berlin
(auf dem RAW-Gelände, Zugang Höhe Simon-Dach-Str.)
In 180 Tagen startet eine Verlosung.

Die britischen Newcomer The Reytons sind schnell von Lokalhelden in ihrer Heimat South Yorkshire zu einem national bekannten Indie-Rock Namen aufgestiegen. Im März kommt die Band mit ihrem Debütalbum nach Berlin.

The Reytons

The Reytons: Englands neuster Indie-Export.

Am 24. September wird die Band ihr Debütalbum “Kids Off The Estate” veröffentlichen. Die Platte folgt auf die kürzlich erschiene EP “May Seriously Harm You and Others Around You”, mit der sie bis auf Platz 27 der Offiziellen UK Album Charts stürmten. Mit dem kommenden Debütalbum haben die Jungs noch größere Ambitionen.

„Reyton“ ist nicht nur ein Bandname, es ist eine Bewegung der Menschen und steht im Yorkshire-Slang für ‚ein Guter‘. Die Band ist eine Mund-zu-Mund-Propaganda-Sensation und hat einen fast fußballerischen Tribalismus, der sich in Kriegsgesängen und Fackeln auf ihre Konzertatmosphäre überträgt. Mit einer einzigartigen Einbindung sozialer Erzählungen in ihre Musik und Musikvideos, mit Gastauftritten aus Kult-Fernsehserien wie Coronation Street, The Inbetweeners, Peep Show und Shameless, sind The Reytons bereit auch Europa für sich zu erobern.

Freikarten für The Reytons im Badehaus


Das Gewinnspiel startet am 21.03.2022 (17:30) und endet am 25.03.2022 (23:59). Um an der Verlosung teilzunehmen, musst du einfach nur das Posting auf unserer Fanpage liken & kommentieren, mit wem du zum Konzert möchtest. Easy oder? Hier gehts zu unserer Facebook Page. Viel Glück!

Insgesamt werden 2×2 Freikarten verlost. Alle weiteren Infos findest du in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen!
Das gibt es zu gewinnen
2×2 Freikarten
Das musst du tun:
Liken & kommentieren
Gewinnspiel Start:
21.03.2022 (17:30)
Gewinnspiel Ende:
25.03.2022 (23:59)
Bald geht's los

The Reytons – Broke Boys Cartel

Diese Seite kann Affiliate-Links zu Anbietern enthalten, von denen herzmukke eine Provision erhält. Diese Links sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

vorheriger BeitragThousand Thoughts nächster BeitragSam Fender kündigt neues Album "Seventeen Going Under" an

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Das könnte dich auch interessieren