Royal Blood

Von am , bearbeitet am
Mi, 16.03.2022 (20:00 Uhr)
Columbiahalle Berlin
Columbiadamm 13-21, Berlin, Deutschland
Weitere Termine

13.03.2022 Köln – Palladium
15.03.2022 Hamburg – edel-optics.de Arena
17.03.2022 Wiesbaden – Schlachthof

Das ist Breitspurrock für die großen Hallen. Mike Kerr und Ben Thatcher alias Royal Blood kommen in die Berliner Columbiahalle. Das wird mächtig laut werden. Versprochen!

royal-blood-05-hurricane-festival-2017-sophie-droysen-mini

Royal Blood @ Sophie Droysen / herzmukke

Im sechsten Gang in die Rock’n’Roll Hall of Fame – Royal Blood

Wer mit Vollgas und einem Debütalbum voller Rock-Hits so ganz nebenbei in 12 Ländern in den Top 20 landet, der dürfte vielleicht ein wenig Druck für Album Nummer zwei spüren. Denkste zumindest! In Wirklichkeit erscheint das Debütalbum im Vergleich zum Zweitwerk “How Did We Get So Dark?” eher wie die zimperliche kleiner Schwester. Das wohoot, yeaht, knack, knarzt und knistert an allen Ecken und Kanten. Und das ist gleichzeitig auch das Schöne an Royal Blood. Im April erschien das neue Album “Typhoons”, auf dem es wieder richtig zur Sache geht.

Anders als viele Mainstream Rock-Acts scheinen Royal Blood zum einen eher bodenständig zu ihrem Erfolg zu stehen. Zum anderen ist ihr Sound zwar mächtig und monströs, aber wirkt zu keiner Zeit künstlich produziert. Man hofft nur, dass das auch noch ein wenig so bleibt. Dann klappt es vielleicht wieder mit einem Brit Award als Best British Band. Bis dahin darf man sich aber noch auf die Show in der Berliner Columbiahalle freuen. Wohlfühlmukke Marke Abrissbirne. Bist du dabei?

An dieser Stelle muss übrigens auch der Support The Amazons erwähnt werden. Absolut sehenswert und schon vorab mehr als ein kleiner Warmmacher für Rock-Freunde!

Diese Seite kann Affiliate-Links zu Anbietern enthalten, von denen herzmukke eine Provision erhält. Diese Links sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

vorheriger BeitragSoul-Pop aus London - Jungle live im Lido Berlin am 13.11.2017 nächster BeitragMoon Taxi

Hi, ich bin Philipp ...

ich kann mich wochenlang mit dem selben Song beschäftigen und trotzdem jeden Tag neues entdecken. Mein Herz schlägt für gutes Essen und noch besseres Bier, am besten kurz vor einem Konzert. Meine große Liebe ist aus Stahl und ca. 35 Jahre alt. Auf ihren zwei Rädern ist sie rasend schnell. Hin und wieder zieht es mich nach Skandinavien, da ists immer so schön kühl. Und immer mit dabei ist der Soundtrack Of My Life gespickt mit Songs von Death Cab For Cutie, Foals, Nada Surf u.v.m. Olé Olé FCB

Das könnte dich auch interessieren