Metronomy

Von am , bearbeitet am
Mi, 23.03.2022 (20:00 Uhr)
Columbiahalle Berlin
Columbiadamm 13-21, Berlin, Deutschland
Weitere Termine

11.03.22 – München, Neue Theaterfabrik
17.03.22 – Dresden, Reithalle
25.03.22 – Hamburg, Markthalle
26.03.22 – Köln, Carlswerk Victoria
28.03.22 – Mannheim, Alte Feuerwache

Metronomy sind zurück! Anlässlich des zehnten Geburtstag ihres Albums „The English Riviera“ habt sich die Band keine geringeren als MGMT ins Boot geholt, die eines Remix des Überhits „The Look“ abgeliefert haben. Nächstes Jahr kommen Metronomy dann auch endlich wieder auf Tour nach Deutschland.

Metronomy Pressefoto von Gregoire Alexandre

© Gregoire Alexandre

„The English Riviera“ markierte den endgültigen Durchbruch von Metronomy und bescherte ihnen globalen Erfolg. Die 10th Anniversary Edition des Albums enthält sechs bislang unveröffentlichten Bonustracks und erscheint am 30.04. Neben diversen Auszeichnungen und Chartpositionen ist die Platte den meisten von euch wahrscheinlich durch die beiden Hits „The Look“ und „The Bay“ bekannt.

Über „The Look“ und den Remix sagt Joe von der Band:

Irgendwann hatte ich da diesen Teil, der sich in deinem Kopf festsetzt. Ich spielte eine Weile darauf rum und dachte dann… Das ist aber nicht wirklich Metronomy, oder? Vier Monate später schlossen wir die Aufnahmen zum Song in London ab. Wir mochten ihn, aber das war’s auch. Als nächstes erinnere ich mich an einen Journalisten, der mich nach dem Song fragte, direkt nachdem wir ihn im Januar 2011 das erste Mal gespielt hatten. Das war der Moment, in dem ich merkte, dass er tatsächlich irgendwas hatte. Ich weiß noch immer nicht genau, was es ist. Aber wenn wir auf der Bühne stehen und „The Look“ spielen und tausende Stimmen diese Stelle singen, der-de-der-der… stehen mir oft die Tränen in den Augen. Es ist wirklich fantastisch zu sehen, was dieser Song und das ganze Album für Metronomy getan haben…

Den Remix könnt ihr euch hier anhören und euch schon mal die Wartezeit auf die Konzerte im nächsten Jahr verkürzen!

Diese Seite kann Affiliate-Links zu Anbietern enthalten, von denen herzmukke eine Provision erhält. Diese Links sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

vorheriger BeitragJungle nächster BeitragARTE x Holzmarkt in Berlin (Livestream)

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Das könnte dich auch interessieren