DMA’s kündigen neues Album “How Many Dreams?” an

Von am , bearbeitet am

Die britischste Band Australiens ist zurück! DMA’s haben gerade ihr neues Album “How Many Dreams?” für den 31. März angekündigt. Außerdem gibt es die neue Single “Everybody’s Saying Thursday’s The Weekend” als zweiten Vorgeschmack im Stream.

DMA's kündigen neues Album an

© Kalpesh Lathigra

Neue Single “Everybody’s Saying Thursday’s The Weekend” im Stream

Wir haben die Band vor kurzem in Berlin getroffen, als sie im Huxley’s als Support für Kasabian aufgetreten sind. Songwriter und Gitarrist Johnny Took (Bildmitte) hat uns dabei folgendes zur neuen Single “Everybody’s Saying Thursday’s The Weekend” erzählt:

Ich habe mit einem Freund telefoniert und er sagte: “Hey Jonny, komm vorbei auf ein Bier”. Und ich so: “Oh, welcher Tag ist heute?” – “Es ist Donnerstag”, sagte ich, “das ist im Grunde das Wochenende”, und jeder hat das schon mal gesagt, aber ich hatte das noch nie in einem Song gehört. Also habe ich es aufgeschrieben, und als ich den Song schrieb, entstand er komplett um diese erste Zeile.

Johnny Took (DMA’s)

Vor allem uns Berlinern ist dieser Satz so oder so ähnlich sehr vertraut, denn hier beginnt das Wochenende standardmäßig am Donnerstag, spätestens! Johnny ergänzt:

In diesem Song geht es darum, die Dinge loszulassen, die uns bedrücken, und die Zukunft mit einem Gefühl von Optimismus zu umarmen. Das richtige Licht in dunklen Zeiten”.

Neben der Band sehen wir im Video zur neuen Single übrigens die Schauspielerin Gemma Chua-Tran, die durch die australische Netflix-Serie “Heartbreak High” bekannt geworden ist. Das Video fängt die Stimmung des Songs mit seinen sonnengetränkten Bildern perfekt ein und macht Lust auf mehr.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Neues Album “How Many Dreams?” erscheint im März 2023

“How Many Dreams?” wurde während der Pandemie in London mit Stuart Price (Dua Lipa, The Killers, Pet Shop Boys) und Rich Costey (Sigur Ros, Muse, Foster the People) aufgenommen, bevor es in der Heimatstadt der Band in Sydney mit Konstantin Kersting (Mallrat, The Jungle Giants) fertiggestellt wurde. Wie Johnny im Gespräch mit uns sagte:

Wir haben versucht, die neue Platte aufmunternder und hoffnungsvoller klingen zu lassen. Wir wollten uns nicht zu sehr mit den negativen Aspekten von Covid befassen. Wir wollten mit der neuen Platte in die Zukunft blicken, auf das Positive, und nach vorne blicken, mit einem guten, sogar aufgeregtem Gefühl.

“How Many Dreams?” kann ab sofort als Vinyl vorbestellt* werden.

How Many Dreams? Tracklisting

  1. How Many Dreams?
  2. Olympia
  3. Everybody’s Saying Thursday’s The Weekend
  4. Dear Future
  5. I Don’t Need To Hide
  6. Forever
  7. Fading Like A Picture
  8. Jai Alai
  9. Get Ravey
  10. 21 Year Vacancy
  11. Something We’re Overcoming
  12. De Carle

“How Many Dreams?” folgt auf die Überraschungs-EP “I Love You Unconditionally, Sure Am Going To Miss You”, die letztes Jahr erschienen ist und dem dritten Album “The Glow” aus dem Jahr 2020.

Single “I Don’t Need To Hide” jetzt erhältlich

Die Albumankündigung folgt auf die “I don’t need to hide”, die im August erschienen ist. Passend zur Single gibt es auch etwas zum Gucken, in Form eines Videos von Lucy Knox.

Der Song wurde übrigens von Konstantin Kersting und Rich Costey produziert, die schon mit Sigur Ros und Muse gearbeitet haben. Sänger Tommy O’Dell zeigt außerdem so richtig, was er kann und überzeugt auf ganzer Linie. Gitarrist und Hauptsongwriter Johnny Took sagte ins im Interwie über den Song:

Wir sind jetzt alle in Langzeitbeziehungen. Und ich bin mir sicher, dass es etwas ist, das viele Menschen erleben, wenn sie eine Beziehung wie diese finden, in der sie einfach ganz sie selbst sein können und die Person sie liebt.

Johnny Took

Mit ihrem Britpop-Sound haben sich Johnny Took, Tommy O’Dell und Matt Mason weltweit in die Herzen vieler Fans von gepflegter Gitarrenmusik gespielt. Seit dem Erscheinen des Debütalbums Hills End waren die Jungs quasi ununterbrochen auf Tour und haben in Berlin bereits einige ausverkaufte Konzerte gespielt. Mit neuer Musik im Gepäck wird es hoffentlich auch bald neue Tourdaten der Jungs geben, wir halten euch auf dem Laufenden!

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

vorheriger BeitragBrockhoff nächster BeitragLaBrassBanda

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Das könnte dich auch interessieren