Premiere: Baby Queen mit Video zu “You Shaped Hole”

Von am , bearbeitet am

Baby Queen hat vor kurzem ihre neue Single “You Shaped Hole” rausgehauen und wir haben die Ehre, euch das Video zum Song taufrisch als erste vorzustellen. Die Londoner Künstlerin mit dem auffälligen Make-up und eingängigen Pop-Rock Songs solltet ihr auf dem Schirm behalten, wir werden es jedenfalls tun. “You Shaped Hole” könnt ihr euch hier anhören und euch selbst von der Newcomerin überzeugen.

Baby Queen mit Dover Beach auf Erfolgskurs

© Polydor

Bella Latham, so ihr richtiger Name, ist gebürtige Südafrikanerin und lebt in London, von wo aus sie sich vor etwa einem Jahr einen Namen als Baby Queen macht, als ihre Singe “Internet Religion” erschien. Seitdem war die 23-Jährige fleißig und hat etliche weitere Singles veröffentlicht, u.a. “These Drugs”, “Raw Thoughts”, “Want Me” und “Dover Beach” sowie die Debüt-EP “Medicine”.

“You Shaped Hole” hatte Baby Queen schon länger in der Schublade, hat sich aber erst jetzt entschieden den Track zu veröffentlichen. Sie nennt ihn “einen augenzwinkernden, satirischen Trennungssong”, in dem sie erkennt, dass nichts die sehr spezifische Lücke ersetzen kann, die die Person hinterlässt, die einen verletzt hat.

“The Yearbook” erscheint im September

Am 03.09. erscheint mit “The Yearbook” das erste Album von Baby Queen, auf dem sich neben “You Shaped Hole” auch die Single “Dover Beach” befinden wird, sowie 8 neue Tracks. Sie selbst bezeichnet es als Mixtape und bleibt damit dem Coming-of-Age-Film-Konzept ihrer bisherigen Singles treu. „Es ist ein amerikanischer Coming-of-Age-Film“, sagt sie über das Konzept von “The Yearbook”. „Es fühlt sich verwirrend an, glücklich, frei, einsam…
all diese Dinge, die man durchmacht, wenn man erwachsen wird
.“

vorheriger BeitragBoy teilen Akustik-Video zu "Fit Back In" nächster BeitragPretty Days Festival

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Das könnte dich auch interessieren