Atlantic / Warner

Panic! At The Disco am 08.11. im Huxley’s Berlin

von am keine Kommentare

Im Januar veröffentlichte Brendon Urie alias Panic! At The Disco sein neues Album "Death Of A Bachelor". Jetzt gibt es endlich wieder einen Grund zur Panik, denn am 08. November kann man ihn und seine Band live im Huxley's Berlin erleben.Endlich ein Grund zur Panik Zehn Jahre ist es nun her, […] mehr

Frightened Rabbit, neue Single und neues Album im April

von am keine Kommentare

Nach drei Jahren Absenz melden sich die Folk Rocker von Frightened Rabbit mit ihrem neuen „Painting Of A Panic Attack“ zurück, das am 08.04.16 erscheinen wird. Als Vorgeschmack gibt es nun das Video zur Lead Single „Get Out“.„Painting Of A Panic Attack“ ist bereits das fünfte Album der Schotten und […] mehr

Panic! AT The Disco – Death Of A Bachelor

von am keine Kommentare

Mit dem Namen Panic! at the Disco verbindet man zunächst Dinge wie Emo, MySpace and Eyeliner. 10 Jahre ist es nun her, dass die damals blutjunge Band aus Las Vegas mit ihrem Debüt „A Fever You Can’t Sweat Out“ und kabarettistischem Drumherum einschlug wie eine Bombe. „Death Of A Bachelor“ […] mehr

Death Cab for Cutie – je oller desto doller?

von am keine Kommentare

Bands kommen und gehen. Doch Death Cab for Cutie hat inzwischen schon seit über 18 Jahren Bestand.  Am 9. November stattete die  Band rund um Ben Gibbard Berlin einen Besuch ab, um im Huxleys ihr neues Album zu präsentieren. Nach vier Jahren wieder zurück in Berlin Im Jahre 1997 wurden Death Cab for […] mehr

Death Cab For Cutie im November auf Tour

von am keine Kommentare

Die vermutlich überraschendste Nachricht des Tages - Death Cab For Cutie beglücken uns im Herbst mit drei Club-Shows und einem Gig auf dem Rolling Stone Weekender am Weissenhäuser Strand. Dieses Wochenende treten die Jungs um Benjamin Gibbard erstmalig in Deutschland (Hurricane / Southside Festival), nach der Trennung von Chris Walla, […] mehr

Reingehört // Death Cab For Cutie – Kintsugi

von am keine Kommentare

Die Teile wieder zusammenflicken. Cab For Cutie, das sind doch Chris Walla & Benjamin Gibbard, diese geniale Singer/Songwriter/Produzenten-Kombo, die über Jahre hinweg das unantastbare Sinnbild für träumerischen Indie-Pop war. Kintsugi ist der erste Versuch einer Band ohne den wegweisenden Walla, der nach über 17 Jahre Death Cab for Cutie Schluss […] mehr

Release Day – Death Cab for Cutie & Circa Waves

von am keine Kommentare

Heute erscheinen zwei Platten auf die die Fans schon lange gewartet haben. Zum einen Veröffentlichen Death Cab for Cutie ihr mittlerweile achtes Studioalbum. Zum anderen bringen die Senkrechtstarter Circa Waves ihr Debüt unter die Leute, um dem Indie-Rock mal wieder etwas Feuer unterm Popo zu machen.Death Cab For Cutie - […] mehr