(Verlosung) The Faim im Frühjahr auf Deutschlandtour

von am keine Kommentare
In 18 Tagen startet eine Verlosung.
Nachdem sie zuletzt mit Against The Current in Deutschland waren, kommt die Australische Pop Punk Band The Faim als Headliner  erneut zu uns. Herzmukke verlost Tickets für die Konzerte.
The Faim Pressefoto von Hagen Wolf

© Hagen Wolf

Erlebe die Die Pop Punk-Durchstarter aus Australien

Hinter The Faim verbergen sich Josh Raven (Gesang), Stephen Beerkens (Bass, Keyboard) und Sean Tighe (Drums, Percussion). Die vier lernten sich auf der Highschool in ihrer Heimatstadt Perth kennen und begannen schon bald ihre eigenen Songs zu schreiben. Als Vorbilder und Inspiration dienten ihnen dabei unter anderem Fall Out Boy, Panic! At The Disco und Metallica. Letzten Sommer erschien ihre Debüt-EP “Summer Is A Curse”.

Nachdem die Jungs bereits mit Bands wie Lower Than Atlantis in Großbritannien, Sleeping With Sirens in Australien und Neuseeland sowie zuletzt Against The Current in Deutschland tourten, kommen sie im Februar auf Headliner-Tour durch die deutschen Clubs. Wenn ihr dabei sein wollt, solltet ihr euch ranhalten, denn die Tickets sind sehr begehrt. Mit ein bisschen Glück, könnt ihr aber auch welche gewinnen.

Freikarten für The Faim

Das Gewinnspiel startet am 06.02.2019 17:30 und endet am 08.02.2019 23:59. Um an der Verlosung teilzunehmen, musst du einfach nur das Posting auf unserer Fanpage liken & kommentieren, in welcher Stadt du The Faim sehen möchtest. Easy oder? Hier gehts zu unserer Facebook Page. Viel Glück!

Insgesamt werden 1×2 Tickets pro Stadt verlost. Alle weiteren Infos findest du in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen!

Wo?

Berlin, Köln, Hamburg, Leipzig, Frankfurt AM

Wieviel?

1×2 Freikarten

Was?

liken + comment

Wann?

06.02.2019 (17:30) - 08.02.2019 (23:59)

Bald geht's los

The Faim – Summer Is A Curse

vorheriger EintragPopmonitor Party am 19.10. im Rosis Berlin nächster EintragFil Bo Riva am 30.05. im Huxleys Berlin

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *