Präsentation: Ten Tonnes im Herbst auf Deutschlandtour

von am keine Kommentare
Dass sich Ten Tonnes nicht hinter seinem älteren Bruder George Ezra verstecken muss, hat der Brite längst bewiesen. Im Herbst kommt er auf langersehnte Headliner-Tour nach Deutschland. Herzmukke präsentiert.
Ten Tonnes Pressefoto von Phoebe Fox

© Phoebe Fox

Hinter Ten Tonnes verbirgt sich der 22-jährige Ethan Barnett aus dem engischen Hertford und der ist nicht nur der kleine Bruder von George Ezra, sondern auch für sich ein fantastischer Musiker und Sänger. In diesem Jahr trat er bereits zum vierten Mal hintereinander beim Reading & Leeds Festival auf und machte sich zuvor einen Namen im Vorprogramm von  Tom Grennan, Rat Boy und Stereophonics. In Deutschland war er zuletzt mit seinem älteren Bruder sowie kürzlich auf dem Hurricane / Southside Festival.

Ten Tonnes überzeugt vor allem durch seine cleveren Texte und fröhliches Gitarrenspiel. Balladen sucht man auf dem kürzlich erschienen Debütalbum vergeblich, Ethan Barnett mag es lieber rockig. Dabei fing es ganz anders an, denn ursprünglich entschied er sich für ein Studium der Musikproduktion. Zum Glück merkte er bald, dass Musik mehr für ihn ist als Theorie und nahm die Gitarre wieder selbst in die Hand. Mit Singles wie „Lucy“, „Cracks Between“, „G.I.V.E.“ und „Better Than Me“ spielte er sich schnell in die Herzen seiner Fans. Im Herbst kommen er und seine Band nun endlich auf Headliner-Tour nach Deutschland. Als Support sind die Wahlberliner von The Flavians mit dabei, die gerade ihre neue Single “Eloise” herausgebracht haben. Alle Termine und Infos zu den Konzerten findet ihr hier in der Übersicht.

Ten Tonnes – Lucy

The Flavians – Eloise

vorheriger Eintrag[Verlosung] Kazy Lambist + Gabriel Vitel am 16.05. im Gretchen nächster EintragNeuer Punk Rock aus New Jersey: Mercy Union auf Deutschlandtour

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *