Pabst

Von am , bearbeitet am
Verschoben vom 16.09.2021
So, 27.03.2022 (20:00 Uhr)
Lido
Cuvrystraße 7
10997 Berlin

Im Frühjahr spielt das Berliner Power-Pop-Trio PABST im Lido in Berlin. Dabei haben sie ihr zweites Album “DEUCE EX MACHINA”, das im Sommer 2020 erschienen ist.

Pabst live in Berlin

© Max Hartmann

Wild, laut und eindringlich. PABST aus Berlin liefern eine unbändige Melange aus Punk, Garage, Psychedelica und Pop. Vor ein paar Jahren veröffentlichte das Trio seine erste EP, 2018 folgte mit “Chlorine” das erste Album über die volle Länge. Erik, Tore und Tilman sind geprägt vom 90s-Grunge-Sound von Nirvana & Co, erinnern aber auch an aktuellere Bands wie der Surf-Punk von Wavves oder Best Coast.

Die Band, die nichts mit dem Papst aus dem Vatikan zu tun hat, sondern nach einer amerikanischen Biersorte benannt wurde, liefert kurze Rockbretter in bester 3-Minuten-Punkmanier. Schnörkelos, direkt, ungestüm – PABST machen einfach Spaß – Musik, nicht nur für Fans von übersteuerten Gitarren und knarzenden Bässen. Im Frühjahr geht das Trio auf große Deutschlandtour.

Diese Seite kann Affiliate-Links zu Anbietern enthalten, von denen herzmukke eine Provision erhält. Diese Links sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

vorheriger BeitragRoosevelt nächster BeitragBlaudzun

Hi, ich bin Jonas ...

und seit frühester Kindheit großer Musikfan. Angefangen mit den väterlichen Platten der Beatles, entdeckte ich später Oasis und die Arctic Monkeys. Seitdem laufen wöchentlich die neuesten Indie-Songs durch meine Kopfhörer. Ab und zu sogar nicht-britisch und ohne Gitarre. Wenn ich nicht gerade auf Konzerten bin, schreibe ich meine Masterarbeit oder versuche Gitarre spielen zu lernen. Hilfe gerne willkommen!

Das könnte dich auch interessieren