Laura Lee & The Jettes - Record Release live in Berlin

Gefördert von Neustart Kultur, der Initiative Musik und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Nach gefeierten Performances beim diesjährigen Reeperbahn Festival und den zwei Singles Absolut und Caterpillar veröffentlichen Laura Lee & the Jettes ihre dritte Single Craigslist Boy am 13. Oktober.

Laura Lee, besser bekannt als eine Hälfte des international-gefeierten Indie-Rock-Duos Gurr, hat während der Pandemie mit dem Songwriting für ihr Debütalbum begonnen. Wasteland, so der Name des Albums, ist ein Liebesbrief an die abenteuerliche Musik des Vorwende-Deutschlands, den Krautrock, sowie die internationalen Bands, die davon inspiriert wurden und wichtige Bezugspunkte in Lauras Jugend darstellten – zum Beispiel Stereolab oder Sonic Youth, um nur zwei zu nennen. “Es ist Wahnsinn wie wichtig Bands wie Neu! oder CAN für amerikanische oder britische Acts waren und trotzdem so unbekannt im deutschen Mainstream sind”, fügt Laura an.

Das Album wurde von Max Rieger (Die Nerven) produziert und erscheint am 3. Dezember via Duchess Box Records.

2G PLUS Regelung: Zutritt nur für genesene oder vollständig geimpfte Personen mit tagesaktuellen negativen Test. Unter www.direkttesten.berlin findet ihr offizielle Teststellen in eurer Nähe. Impf- oder Genesenennachweise digital verifizierbar als QR-Code (digital oder in Papierform) in Kombination mit Personalausweis mitbringen! Die Kontaktnachverfolgung läuft über die Luca App.

Diese Seite kann Affiliate-Links zu Anbietern enthalten, von denen herzmukke eine Provision erhält. Diese Links sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

vorheriger BeitragLos Bitchos nächster BeitragCannons - Frischer Indie Pop aus Kalifornien