Chris Noah

Von am , bearbeitet am

Chris Noah, ein 24-jähriger Künstler aus Riga, ist mit seiner Mischung aus Pop und Singer-Songwriter in seiner Heimat bereits eine Berühmtheit geworden. Im Frühjahr kommt der Lette zum ersten Mal nach Deutschland. Herzmukke präsentiert das Konzert in Berlin.

Chris Noah am 10.03.2020 | Musik & Frieden

© Filip Smits

Chris Noah am 10.03.2020 | Musik & Frieden

© Filip Smits

Chris Noah war die Musik gewissermaßen in die Wiege gelegt – sein Vater ist Musiker und seine Mutter Gesangslehrerin. Im Alter von 17 Jahren entdeckte er die Gitarre für sich. Als er 20 war, hatten Chris und sein Bruder seine erste Single „Had It All“ aufgenommen – sie wurde sofort ein Hit in den lettischen Radios. Ein Jahr später gewann seine zweite Single „You“ eine Auszeichnung der lettischen Autorengesellschaft für einen der meistgespielten Titel des Jahres 2016. Im März erscheint seine neue EP, zu der es bereits die Single “The Line” zu hören gibt. Musikalisch bewegt sich das ganze irgendwo zwischen Sam Fender, The 1975 und The Band Camino.

Chris sagt über die neue Single:

Der Song handelt von dem Prozess, sich von jemandem weiter zu entwickeln, aber sich selbst wieder am Tiefpunkt zu finden, die Illusion lebendig zu halten, dass man es schafft, obwohl man sich der Tatsache bewusst ist, dass es nie geschehen wird. Ich kann die Linie nicht durchschneiden, also imitiere ich weiterhin den Zustand, in dem ich mich befand, als wir uns trennten.

Pünktlich zum erscheinen der EP, ist der Lette das erste Mal in Deutschland unterwegs. Wir präsentieren sein Konzert im Berliner Musik & Frieden.

Diese Seite kann Affiliate-Links zu Anbietern enthalten, von denen herzmukke eine Provision erhält. Diese Links sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

vorheriger BeitragHyukoh nächster BeitragRantanplan

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Das könnte dich auch interessieren