Arctic Monkeys

Von am , bearbeitet am
Das Konzert ist ausverkauft.
Di 22.05.2018 (20:00 Uhr)
Columbiahalle Berlin
Columbiadamm 13-21, Berlin, Deutschland
Weitere Termine

23.05.2018 – Berlin, Columbiahalle
26.06.2018 — Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle

Nach Monaten des Wartens und Spekulierens gibt es endlich Informationen zum sechsten Album der Arctic Monkeys. Das gute Stück trägt den Namen “Tranquility Base Hotel & Casino” und erscheint bereits am 11. Mai. 

arctic-monkeys-zackery-michael

© Zackery Michael

arctic-monkeys-zackery-michael

© Zackery Michael

Das Große Warten hat endlich ein Ende. Nach dem es praktisch täglich neue Gerüchte zur neuen Platte der Arctic Monkeys gab, ist die Katze nun endlich aus dem Sack. Der Nachfolger von “AM” erscheint bereits am 11. Mai 2018 und somit vor den Terminen der Europa-Tournee. Die sechste Platte der Band aus Sheffield trägt den Namen “Tranquility Base Hotel & Casino” und beinhaltet elf neue Songs. Neben Frontmann Alex Turner war auch James Ford wieder als Produzent der Arctic Monkeys tätig. Der Brite unterstütze die Band bereits die Band bei “Favorite Worst Nightmare“, “Suck It And See” und “AM“. Weiter unten findet ihr den Trailer zum neuen Album.

Tracklisting: Arctic Monkeys – Tranquility Base Hotel & Casino

  1. Star Treatment
  2. One Point Perspective
  3. American Sports
  4. Tranquility Base Hotel & Casino
  5. Golden Trunks
  6. Four Out Of Five
  7. The World’s First Ever Monster Truck Front Flip
  8. Science Fiction
  9. She Looks Like Fun
  10. Batphone
  11. The Ultracheese

In diesem Sinne. Don’t believe the hype. Wir sehen uns im Mai in der Columbiahalle und im Sommer auf dem Hurricane Festival.

Albumtrailer – Tranquility Base Hotel & Casino

 

Diese Seite kann Affiliate-Links zu Anbietern enthalten, von denen herzmukke eine Provision erhält. Diese Links sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

vorheriger BeitragBen Howard meldet sich nach 4 Jahren Pause zurück nächster BeitragOK Kid

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Das könnte dich auch interessieren