What Josephine Saw – Goodbye

von am keine Kommentare
Indie-Rock lebt! Die Schweizer Band What Josephine Saw beweisen es:
„Goodbye“ ist die erste Single ihres demnächst erscheinenden Albums „Noise and Lovesong“.

Wunderbar filigran, eindringlich und intensiv kommt „Goodbye“ daher.
Ein Song, der trotz seiner Melancholie mit seinem treibenden Beat wie gemacht ist für den Soundtrack eines Sommerroadtrips.

Unbedingt reinhören!

Video: What Josephine Saw – Goodbye

Gib mir ein Zufalls Herzstück

vorheriger EintragGranada - Berlin nächster EintragTen Tonnes - G.I.V.E.

Hi, ich bin Philipp ...

ich kann mich wochenlang mit dem selben Song beschäftigen und trotzdem jeden Tag neues entdecken. Mein Herz schlägt für gutes Essen und noch besseres Bier, am besten kurz vor einem Konzert. Meine große Liebe ist aus Stahl und ca. 35 Jahre alt. Auf ihren zwei Rädern ist sie rasend schnell. Hin und wieder zieht es mich nach Skandinavien, da ists immer so schön kühl. Und immer mit dabei ist der Soundtrack Of My Life gespickt mit Songs von Death Cab For Cutie, Foals, Nada Surf u.v.m. Olé Olé FCB

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *