Subterranean Street Society- Weapons of mass destruction

Von am , bearbeitet am

Subterranean Street Society ist ein dänisch-holländisches Trio, das eine Mischung aus Folk, Alternative und Grunge spielt. Ihr neuer Song “Weapons of mass destruction” stammt aus dem Album “Twelve Steps”, Konzeptalbum über Alkoholismus. Sänger und Songwriter Louis Puggaard-Müller erlebte den Kampf hautnah in seinen späten Teenagerjahren und frühen Zwanzigern, als er sah, wie sein Vater langsam in eine schwere Alkoholsucht abrutschte. Um das zu verarbeiten, beschloss Louis, die berühmten AA-‘Zwölf Schritte’ für sich selbst zu lesen. Das brachte ihn dazu, eine künstlerische Adaption der im Buch erwähnten Schritte zu schaffen: Für jeden Schritt ein Lied.

In unseren Herzstücken stellen wir die neue Songs aus Indie, Rock und Pop vor, die uns ans Herz gewachsen sind. Außerdem gibt es regelmäßig Indie Klassiker und die Lieblingssongs der Redaktion. Du willst, dass dein Song ein Herzstück wird?

Schick uns deine Mucke!

Noch mehr Herzstücke? Folge unserer Spotify-Playlist

Zufalls-Herzstück

vorheriger EintragTom Odell - monster V.2 nächster EintragYears & Years - Starstruck

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Das könnte dich auch interessieren