Premiere: Griff – Forgive Myself

Von am , bearbeitet am

Griff ist das neue Talent am britischen Pophimmel. Die Sängerin, Producerin, Songwriterin und Einserschülerin veröffentlicht heute ihre neue Single “Forgive Myself”. Unser Herzstück der Woche!

Griff ist der neue Stern am britischen Pophimmel

„Forgive Myself“ ist Griffs zweite Veröffentlichung in diesem Jahr und folgt auf den viralen Track „Good Stuff“, der ihr über die Marke von über 1,6 Millionen monatlichen Hörern bei Spotify hievte. Die Tochter jamaikanischer und chinesischer Einwanderer veröffentlichte ihr erstes Projekt („The Mirror Talk EP“) vergangenes Jahr in derselben Woche, als sie ihre Abiturprüfungen ablegte. Seitdem spielte sie ausverkaufte Konzerte in London, New York und L.A.

„Forgive Myself“ kombiniert Elektro, Soul und R&B mit Griffs außergewöhnlicher Stimme. Über den Song sagt sie selbst:

Es passiert mir leicht, dass ich ziemlich hart zu mir selbst bin, wenn es darum geht, Entscheidungen zu treffen und Menschen zu vertrauen. Daher sollte sich dieser Song einfach nur darum drehen, ein wenig nachsichtiger mit mir selbst zu sein und mir für vergangene Beziehungen zu verzeihen, die vielleicht nicht so zu Ende gingen, wie ich es mir vorgestellt hatte.

 

In unseren Herzstücken stellen wir die neue Songs aus Indie, Rock und Pop vor, die uns ans Herz gewachsen sind. Außerdem gibt es regelmäßig Indie Klassiker und die Lieblingssongs der Redaktion. Du willst, dass dein Song ein Herzstück wird?

Schick uns deine Mucke!

Noch mehr Herzstücke? Folge unserer Spotify-Playlist

Zufalls-Herzstück

vorheriger BeitragPremiere: Hurts - Voices nächster BeitragVideo-Premiere: Griff - Say It Again

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Das könnte dich auch interessieren