KID DAD – Hello?

Von am , bearbeitet am

Der letzte Song auf der ‘bloom’ EP namens “Hello?” tanzt zwischen innerer Kälte und wärmerer Melancholie.

Es ist ein Song, der wie eine verregnete, kalte Nacht klingt, in der man es gerade noch schafft, mit letzter Kraft nach Hause zu kommen. Mit der Dunkelheit kommen Zweifel, Einsamkeit und Sehnsucht – man braucht jemanden, mit dem man reden kann, um zurechtzukommen – aber niemand geht ans Telefon. Das Einzige, was man hören kann, ist der monotone Ton des Tages. Das tröstet Sie. Man fühlt sich weniger allein.

Die Atmosphäre, die KID DAD in “Hello?” geschaffen hat, ist die bisher intensivste und ohne laute Explosionen oder Schreie und Gebrüll. Die Gitarren spielen einfach im Hintergrund, der Synthesizer steht im Vordergrund.

In unseren Herzstücken stellen wir die neue Songs aus Indie, Rock und Pop vor, die uns ans Herz gewachsen sind. Außerdem gibt es regelmäßig Indie Klassiker und die Lieblingssongs der Redaktion. Du willst, dass dein Song ein Herzstück wird?

Schick uns deine Mucke!

Noch mehr Herzstücke? Folge unserer Spotify-Playlist

Zufalls-Herzstück

vorheriger BeitragRaven Artson - I'm The One nächster BeitragFergusons - Girl from Margate

Hi, ich bin Hendrik ...

Über Musik zu sprechen ist wie zu Architektur zu tanzen! Let's rock!