ghosts and leviathans – angel

Von am , bearbeitet am

Hinter Ghosts and Leviathans verbirgt sich der Produzent, Songwriters und klassische Pianisten Matthew Deane. Die Single “angel” stammt von seiner neuen EP “spells to bind us” und entstand im Lockdown. Matthew sagt über den Song:

Ich habe diesen Song geschrieben, um das Gefühl einzufangen, wie Freundschaft uns oft ein Gefühl von tiefem Vertrauen und Kraft gibt, das wir nicht unbedingt haben, wenn wir allein sind. Jeder Moment wird vergrößert, ist aufregender und macht oft viel mehr Spaß. Im Lockdown zu sein bedeutet, dass ich das nicht mehr so oft erleben kann, und ich wollte einen Weg finden, diese Energie in meiner Musik zu kanalisieren.

In unseren Herzstücken stellen wir die neue Songs aus Indie, Rock und Pop vor, die uns ans Herz gewachsen sind. Außerdem gibt es regelmäßig Indie Klassiker und die Lieblingssongs der Redaktion. Du willst, dass dein Song ein Herzstück wird?

Schick uns deine Mucke!

Noch mehr Herzstücke? Folge unserer Spotify-Playlist

Zufalls-Herzstück

vorheriger BeitragLove Truls - Trembling Hands nächster BeitragVictory Kicks - Mookie Betts

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Das könnte dich auch interessieren