Django Django – Surface

Von am , bearbeitet am

Hört rein in “Surface” von Django Django – Die neueste Single vom neuen Album “Marble Skies” – einem der ersten Platten-Highlights des neuen Jahres.

Django Django in Berlin

© Fiona Garden

Für “Surface” die dritte Single, nach “In Your Beat” und “Tic Tac Toe” hat sich die Londoner Band prominente Unterstützung ans Board geholt. Mit dem Namen “Self Esteem” haben die meisten wahrscheinlich keine Assoziation im Kopf. Hinter dem Pseudonym verbirgt sich Rebecca Lucy Taylor,  hauptsächlich bekannt durch Slow Club oder ihre The-Moonlandingz-Kooperation. Die Sängerin übernimmt die kompletten Vocal-Parts im neuen Django-Django-Song und ist auch als einzige Person im Video zu sehen. Also Anlage aufdrehen, Django Django einschalten und vom Sommer träumen! Übrigens, am 17. März ist die Kombo im Berlin im Festsaal Kreuzberg zu bewundern!

In unseren Herzstücken stellen wir die neue Songs aus Indie, Rock und Pop vor, die uns ans Herz gewachsen sind. Außerdem gibt es regelmäßig Indie Klassiker und die Lieblingssongs der Redaktion. Du willst, dass dein Song ein Herzstück wird?

Schick uns deine Mucke!

Noch mehr Herzstücke? Folge unserer Spotify-Playlist

Zufalls-Herzstück

vorheriger BeitragPond - Fire In The Water nächster BeitragPortugal. The Man - Keep On

Hi, ich bin Jonas ...

und seit frühester Kindheit großer Musikfan. Angefangen mit den väterlichen Platten der Beatles, entdeckte ich später Oasis und die Arctic Monkeys. Seitdem laufen wöchentlich die neuesten Indie-Songs durch meine Kopfhörer. Ab und zu sogar nicht-britisch und ohne Gitarre. Wenn ich nicht gerade auf Konzerten bin, schreibe ich meine Masterarbeit oder versuche Gitarre spielen zu lernen. Hilfe gerne willkommen!

Das könnte dich auch interessieren