Ten Fé am 04. März im Privatclub

von am keine Kommentare
Du hast noch 8 Stunden Zeit, um an der Verlosung teilzunehmen
Nach ihrem ersten Auftritt in Berlin im vergangenen Herbst kommt das Pop Duo Ten Fé im Frühling wieder nach Berlin. Im Gepäck haben sie ihr Debütalbum “Hit The Light”. Wir verlosen Tickets.
Ten Fé Pressefoto Kate Bellm

© Kate Bellm

Dass Ben Moorhouse und Leo Duncan, die beiden kreativen Köpfe hinter Ten Fé, eine besondere Verbindung zu Berlin haben kommt nicht von ungefähr. Denn obwohl sie sich beim gemeinsamen Musizieren in der Londoner U-Bahn kennenlernten, führten sie die Aufnahmen zu ihrem Debütalbum “Hit The Light” (VÖ 03.02.2017 bei Some Kinda Love [PIAS] in die deutsche Hauptstadt. Produziert wurde die Scheibe von keinem geringeren als Ewan Pearson, der auch schon mit M83 und Jagwar Ma gearbeitet hat.

Ten Fé: melancholischer Synthie-Pop im 80er Gewand

Im vergangenen Herbst spielten Ten Fé in Berlin nicht nur ihr erstes Deutschlandkonzert überhaupt sondern gleichzeitig ihre bis dato größte Headline Show. Das Publikum im Lido zeigte sich begeistert vom melancholischen Synthie-Pop des Duos, der sich irgendwo zwischen Tears For Fears, The Smiths und The National bewegt. Mehr als Grund genug also für die beiden uns im Frühling noch einmal zu beehren.


Freikarten für Ten Fé

Das Gewinnspiel startet am 24.02.2017 17:30 und endet am 25.02.2017 23:59. Um an der Verlosung teilzunehmen, musst du einfach nur das Posting auf unserer Fanpage liken & kommentieren. Easy oder? Hier gehts zu unserer Facebook Page. Viel Glück!

Insgesamt werden 2×2 Tickets verlost. Alle weiteren Infos findest du in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen!

Wo?

Privatclub, Berlin

Wieviel?

2×2 Freikarten

Was?

liken + comment

Wann?

24.02.2017 (17:30) - 25.02.2017 (23:59)

Video: Ten Fé – Elodie


vorheriger EintragAnd The Golden Choir mit neuem Video und Dezember-Tour nächster EintragBlossoms am 15. Februar im Frannz Club (+Verlosung)

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *