The Temper Trap // 31.01.2017 im Astra Kulturhaus

von am keine Kommentare
Schade, die Verlosung ist bereits beendet. Schau hier nach weiteren Verlosungen
the-temper-trap-berlin-loft.jpg

© Loft / Temper Trap

Das Rock-Quartett The Temper Trap aus Australien live im Januar in Berlin

The Temper Trap haben sich mit ihrer neuen und dritten Platte “Thick As Thieves” Zeit lassen müssen: Ein Jahr nach Erscheinen des zweiten Album gab Gitarrist Lorenzo Sillitto bekannt, dass er die Band verlassen werde. Das hat die Australier mit Wohnsitz London hart getroffen. Schnell war jedoch klar, dass es weitergeht, aber deshalb noch lange nicht, wie. Doch mehrere Touren haben die vier verbliebenen Mitglieder zusammengeschweißt und den musikalischen Weg gewiesen. Dougy Mandagi (Gesang, Gitarre), Jonathon Aherne (Bass) und Toby Dundas (Schagzeug) machen zusammen mit Joseph Greer, der neben den Keys jetzt auch für die Lead-Gitarre verantwortlich zeichnet, als Quartett weiter. Da ergibt der Titel des neuen Werks auch Sinn, denn “Thick As Thieves” heißt ungefähr so viel wie: Wir halten zusammen wie Pech und Schwefel.

Freikarten für The Temper Trap im Astra Kulturhaus

Das Gewinnspiel startet am 25.01.2017 (17:30 Uhr) und endet am 27.01.2017 (23:59). Um an der Verlosung teilzunehmen, musst du einfach nur das Posting auf unserer Fanpage liken. Easy oder? Hier gehts zu unserer Facebook Page. Viel Glück!

Insgesamt werden 2×2 Tickets pro Show verlost. Alle weiteren Infos findest du in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen!

Wo?

Astra Kulturhaus

Wieviel?

2×2 Freikarten

Was?

liken

Wann?

25.01.2017 (17:30) - 27.01.2017 (23:59)

Leider zu spät
vorheriger EintragGranada - das nächste große Ding aus Österreich? nächster EintragPool - Neue Tour, neue Liebe

Hi, ich bin Philipp ...

ich kann mich wochenlang mit dem selben Song beschäftigen und trotzdem jeden Tag neues entdecken. Mein Herz schlägt für gutes Essen und noch besseres Bier, am besten kurz vor einem Konzert. Meine große Liebe ist aus Stahl und ca. 35 Jahre alt. Auf ihren zwei Rädern ist sie rasend schnell. Hin und wieder zieht es mich nach Skandinavien, da ists immer so schön kühl. Und immer mit dabei ist der Soundtrack Of My Life gespickt mit Songs von Death Cab For Cutie, Foals, Nada Surf u.v.m. Olé Olé FCB