Sziget Festival 2018 // erste Bandwelle mit Arctic Monkeys, Liam Gallagher uvm.

von am keine Kommentare
Im August findet das Sziget Festival in Budapest zum 26ten Mal statt. Das Sziget ist eines der größten Festivals in Europa und legt heute die erste Bandwelle für 2018 vor – und die hat es in sich! Arctic Monkeys, Mumford & Sons, Liam Gallagher, Wolf Alice und viele mehr kannst du dieses Jahr auf der Insel erleben.
Sziget Festival 2017 Atmospähre Major Kata - Rockstar Photographers

© Major Kata – Rockstar Photographers

Nachdem wir im letzten Jahr das erste mal beim Sziget waren, können wir die nächste Ausgabe kaum abwarten! Mit Acts wie Arctic Monkeys, Liam Gallagher, Wolf Alice, Shame, Everything Everything und den Goo Goo Dolls, wird das Festival wieder einmal seinem Ruf als eines der größten europäischen Festivals gerecht. Daneben gibt es auch diverse Acts aus den Bereichen Pop, Hip Hop und Elektro. Alle bisher angekündigten Bands und Künstler findest du unten in der Übersicht.

Das Sziget Festival findet in diesem Jahr vom 8. bis 15. August 2018 auf einer Donauinsel inmitten der Stadt Budapest statt (Sziget ist übrigens Ungarisch für Insel) und erwartet täglich bis zu 80.000 Besucher. Auch Campingmuffel kommen hier voll auf ihre Kosten und können auf eines der vielen Hotels ausweichen.

Sziget Festival – Alle Infos & Tickets

Das Programm des Festivals findet auf über 50 Bühnen statt. Neben riesiges Headliner Shows auf der Hauptbühne gibt es Neuentdeckungen auf kleineren Bühnen, sowie Zirkus, Theateraufführungen, Kunstausstellungen und vieles mehr. Die beliebten 5-Tages-Pässe sind immer sehr schnell ausverkauft. Wer also die ganze Woche auf der Insel verbringen möchte, sollte nicht zu lange zögern. Wochenpässe, die zur Teilnahme am kompletten Programm (inklusive der zwei Warm-Up Tage -1 und 0) berechtigen, sowie Tagespässe für alle Tage, sind ebenfalls erhältlich.

Alle Acts des Sziget Festivals 2018 auf einem Blick

Mumford & Sons – Believe

Sziget 2017 Aftermovie

vorheriger EintragFeine Sahne Fischfilet am 16.03. in der Columbiahalle Berlin nächster EintragOdd Couple am 15.04. im Urban Spree

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *