Slaves (US) veröffentlichen am 16.02 ihre neue Platte “Beautiful Death”

von am keine Kommentare
Nach ihrer Tour als Support für Eskimo Callboy und Bad Omens folgt nun endlich das langersehnte dritte Album „Beautiful Death“ der Kalifornier.

Slaves (US) Pressebild

Nach dem Tief folgt die dritte Platte

Die 2014 gegründete Band rund um Ex-Emarosa Sänger Jonny Craig überstand schon einige Besetzungswechsel, Trennungs- und Drogengerüchte. Nach dem 2015 veröffentlichtem Album „Routine Breathing“ folgt am 12. Januar 2018 die neue Platte „Beautiful Death“. Gepaart mit neuem Label, ehrlich-emotionalen Texten und einer beeindruckenden Soulstimme, fand schon die erste Albumauskopplung “I’d rather see your star explode” großen Anklang.

Eigentlich war die Veröffentlichung von “Beautiful Death” schon für September 2017 angesetzt. Aufgrund einiger Trennungsgerüchte sowie eines Labelwechsels musste diese auf den 16.02.2018 verschoben werden. Hier könnt ihr schon mal in die neue Single “True Colors” reinhören

Slaves (US) – True Colors

vorheriger EintragCosby am 03.03. in der Kantine am Berghain nächster EintragHater am 08.02. im Schokoladen Berlin

Hi, ich bin Cindy ...

Neu-Berlinerin und immer auf der Suche nach einem guten Konzert. Wenn mein Kopf nicht damit beschäftigt ist, über den Sinn des Lebens nachzudenken, verbringt er gerne Zeit damit, sich jegliche Lyrics abzuspeichern. Musik ist so vielseitig, ich mag akustische Sachen. So richtig verliebt bin ich aber in die etwas härtere Musik von Bands wie A Day To Remember oder Bring Me The Horizon.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *