Wie ein Abend an der Spree // Sea Moya kündigen EP an

von am keine Kommentare
Sea Moya sind ein Elektro/Psychedelic/Afro-Beat Trio. Klingt komisch? Dann hört selbst rein denn mit “Nothing Is Real” gibt es den ersten Vorgeschmack auf die neue EP “Baltic States”, die im August erscheinen wird.
Sea Moya // Pressebild

© Sea Moya

Das deutsche Trio Sea Moya geistert schon seit etwa einem Jahr durch die internationalen Blogs und waren auch schon mal “new band of the week” im Guardian. In Deutschland hat sie jetzt das Label Humming Records unter Vertrag genommen, bei dem unter anderem auch VIMES und Phoria beheimatet sind. Sea Moya befinden sich also in bester Gesellschaft.

Sie selbst bezeichnen ihre Musik als “beat”, tatsächlich steckt aber viel mehr dahinter. Mit einer Mischung aus Elektronik, Chillwave, Psychedelic und Afro-Beat erschaffen die drei Jungs ihren ganz eigenen Sound, der wie gemacht für einen gechillten Abend an der Spree ist.

Neue EP “Baltic States” erscheint am 26.08.2016

Entstanden ist die Band im Jahr 2014, nachdem ihre jeweiligen Vorgängerprojekte endeten. Im Oktober letzten Jahres erschien die Debüt EP “Twins” beim UK Label Hit or Heist. Mit “Baltic States” erscheint am 26.08.2016 der nächste Kurzspieler über Humming Records (die Vinyl soll etwas später folgen). Als ersten Ausschnitt daraus gibt es die Single “Nothing Is Real”, die ihr hier bei uns streamen könnt.

Es war total abgefahren auf diese Art zu Reisen und gleichzeitig Musik am Strand oder im Wald zu machen

Den Namen verdankt die neue EP übrigens ihrem Entstehungsprozess, die Scheibe entstand nämlich während eines gemeinsame Roadtrips der Truppe durch Littauen, Lettland und Estland im Sommer 2015. Die Songs wurden unterwegs geschrieben und im mobilen minimalistischen Studio ihres VW Buses aufgenommen. Wenn ihr auch etwas Urlaub vertragen könntet, solltet ihr unbedingt mal reinhören.

Stream: Sea Moya – Nothing Is Real

vorheriger EintragHighfield Festival 2016: Wir verlosen 2 tolle Fanpakete nächster EintragI AM JERRY am 12.08.2016 im Musik & Frieden (+Verlosung)

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *