Panic! At The Disco kündigen neues Album an

von am keine Kommentare
Vegas, Baby! Brandon Urie alias Panic! At The Disco kündigt sein sechstes Studioalbum “Pray For The Wicked” an. Als kleinen Vorgeschmack gibt es die Single und das passende Video mit dem schönen Titel “Say Amen (Saturday Night)”.
Panic! At The Disco Pressefoto von Jimmy Fontaine

© Jimmy Fontaine

Panic! At The Disco – neues Album erscheint im Juni

Da ist er wieder! Nach dem Erfolgsalbum “Death Of A Bachelor” ist Brandon Urie das einzig verliebene Mitgield von Panic! At The Disco. Vor über 10 Jahren wurde seine Band auf Myspace von Pete Wentz (Fall Out Boy) entdeckt und prägte mit ihrem Debütalbum “A Fever You Can’t Sweat Out” den Sound und Stil einer ganzen Generation von Jugendlichen. Die Zeiten von Eyeliner und Emofrisuren sind natürlich längst vorbei, zumindest wenn man von Uries Rolle in Cindy Laupers Musical “Kinky Boots” absieht.

Nachdem Urie einige Monate mit Kinky Boots am Broadway beschäftigt war, wollte er bei seiner Rückkehr nach L.A. nur noch zu Hause abhängen und lud kurzerhand einige Freunde ein. Schon bald entstanden so die ersten Ideen für neue Songs, in denen Urie die Erfahrungen der letzten Monate und Jahre verarbeitet hat. Das Ergebnis trägt den Namen “Pray For The Wicked” und erscheint am 22. Juni 2018 über Fueled By Ramen/DCD2 Records. Die Single “Say Amen (Saturday Night)” sowie den Album-Opener “(Fuck A) Silver Lining” gibt es ab sofort als Download und im Stream.

Pray For The Wicked ist mein Dankeschön an unsere Fans und war gleichzeitig das Album, das mir am meisten Spaß bereitet hat.

Außerdem gibt es ein Video zur Single, das unter der Regie des langjährigen Kollaborateurs Daniel ‘Cloud’ Campos und Spencer Susser entstanden ist. Das Video ist Teil einer Trilogie und somit der Vorläufer zu “This Is Gospel” und “Emperor’s New Clothes” vom Vorgängeralbum. Im Sommer gehen Panic! At The Disco auf eine ausgedehnte Amerika-Tour. Tourdaten für Europa und Deutschland werden sicher nicht lange auf sich warten lassen – schaut also bald wieder rein!

Video: Panic! At The Disco – Say Amen (Saturday Night)



vorheriger EintragGeorge Ezra am 19.10. in der Verti Music Hall Berlin nächster EintragUnknown Mortal Orchestra am 19.05. im Kesselhaus

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *