Immergut Festival – LineUp komplett

von am keine Kommentare
© JennySchäfer-1 immergut festival 660x350

©Jenny Schäfer

Jedes Jahr am letzten Mai Wochenende steht die Zeit für ein paar Tage still und der Wahnsinn zieht über Neustrelitz hinweg. Das Immergut Festival ist seit Langem nicht nur Trendsetter in Sachen Hipper Musik, auch für das grundsätzliche Good Feeling der Besucher wird gesorgt. Alternative Food-Stände, Lesungen, Kunst & Kultur, Fußball und viele Kleinigkeiten hält das Festival für ein perfektes Wochenende bereit. Aber da ein Festival ohne Bands natürlich nur halb so viel Spaß macht, legen sich die Booker des Immergut Festivals Jahr für Jahr ins Zeug. Gestern wurden die letzten Acts bestätigt, die das LineUp für dieses Jahr komplettieren.

Neu mit dabei:
Ghostpoet, Egokind, Drenge, Sticky Fingers, Linus Volkmann und Francesco Wilking mit neuem Partner, Moritz Krämer.

Das restliche LineUp:
Alcoholic Faith Mission, Balthazar, Battles, Beaty Heart, Die Nerven, Drenge, Ducktails, Egokind & Ozean, Element Of Crime, Erlend Øye, FIL, Gereon Klug & Maurice Summen (Lesung), Ghostpoet, Helmut, Honig, Jacob Korn, Jonas Alaska, King Khan & The Shrines, Missincat, Occupanther, Oracles, Sticky Fingers, The/Das, Tops, Trümmer, Von Spar, Zentralheizung Of Death

Noch gibt es Tickets für alle die Lust haben mit dem Immergut in den Sonnenuntergang zu tanzen und bei Konfettiregen und Knicklichtern eine der besten Sausen des Jahres mitzuerleben. Alle Infos unter www.immergutrocken.de

vorheriger EintragFestivals, die du lieben musst - Maifeld Derby nächster EintragHot Chip - Why Make Sense im Stream hören

Hi, ich bin Philipp ...

ich kann mich wochenlang mit dem selben Song beschäftigen und trotzdem jeden Tag neues entdecken. Mein Herz schlägt für gutes Essen und noch besseres Bier, am besten kurz vor einem Konzert. Meine große Liebe ist aus Stahl und ca. 35 Jahre alt. Auf ihren zwei Rädern ist sie rasend schnell. Hin und wieder zieht es mich nach Skandinavien, da ists immer so schön kühl. Und immer mit dabei ist der Soundtrack Of My Life gespickt mit Songs von Death Cab For Cutie, Foals, Nada Surf u.v.m. Olé Olé FCB

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *