Heimatt – Folk Pop, wie er im Buche steht

von am keine Kommentare

Wer bei dem Wort Heimatt zuerst an einen Schreibfehler denkt, dem geht es genau wie mir. Doch falsch gedacht. Heimatt ist neu-norwegisch, bedeutet in etwa heimwärts und ist der Name der aus Dänemark stammenden Band rund um Magnus Grilstad. Noch nicht mal einen kompletten Song hat es gedauert und schon habe ich mich verliebt. In den Sound. In die Stimme. Verliebt in Heimatt.

Heimatt Bandfoto

© Kevin Sherchan Frandsen

Sich in den Sound von Heimatt zu verlieben, ist für Liebhaber des guten alten Indie Folk aber auch nicht schwer, würde ich jetzt einfach behaupten. Eingängige Melodien und Magnus Grilstads Stimme verbinden einfach alles, was man sich von Folk wünscht. Hinzu kommt der große Anteil akkustischer Elemente, die Heimatt schlussendlich zu der Neuentdeckung des Jahres in dieser Stilrichtung machen – zumindest meiner Meinung nach.

Heimatt und die Wucht der Wörter

Da liegt es förmlich auf der Hand die Welt zu erobern und loszuziehen. Und wie macht man das am besten? Klar, mit dem Debütalbum im Gepäck natürlich! Und jetzt bitte Trommelwirbel, Paukenschläge und Jubelschreie, denn das schöne Ding trägt den wundervollen Namen With You I Will Dance All the Way Through the Night. I Will Tie Your Hands and Go Blind. If You Just Let Me. Mit Wörtern wurde dabei definitiv nicht gegeizt. Mit zauberhaften Klängen im Übrigen auch nicht. Denn das Album ist genauso vielversprechend, wie der Name es erahnen lässt. Eine gekonnte Mischung aus harmonischen Klängen und tiefgründigen aber auch leichten Texten. Absolut empfehlenswert und ab 18.3. überall erhältlich. Zuschlagen sag ich da nur. Es lohnt sich. Mehr als ein kleines Teaser-Video möchte ich euch noch nicht verraten. Findet es selber heraus und genießt es.

Wer sich vor dem Albumkauf selber überzeugen mag, kann eines der geplanten Deutschlandkonzerte besuchen. Ich werde es wohl tun. Ich muss es tun 😉

Heimatt – ganz arg geherzt von Dani <3

Live:

16.03. Hamburg – Astra Stube

20.03. Berlin – Zukunft am Ostkreuz

22.03. Hannover – Café Glocksee

13./14.05. Beverungen – Orange Blossom Special

15.05. Hamburg – About Songs Festival

06.08. Elsdorf – Oakfield Festival

 

Video: Heimatt – Everyone’s A Sinner

vorheriger EintragFrightened Rabbit, neue Single und neues Album im April nächster EintragAuf der Jagd mit Wölfen - AURORA live in Berlin (+Verlosung)

Hi, ich bin Dani ...

Mein Leben ist bestimmt vom Zufall. Durch Zufall hab ich herzmukke gefunden. Zufällig liebe ich Musik und Schreiben. Und wie der Zufall es so wollte, mache ich jetzt beides, also so in etwa. Keine Musik, aber Schreiben über Musik und für herzmukke. Was ich sonst noch mache...Tagträumen und Musikhören. Zwischendurch schreiben, vermutlich über diese Tagträume, oder Musik, oder über Werbung, oder etwas ganz Anderes. Herzenssache einfach <3

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *