Haley Bonar, schaurig schöner Pop im Oktober auf Tour

von am keine Kommentare
Haley Bonar

© Verstärker

Obwohl sie seit über zehn Jahren mit Kritikerlob überhäuft wird, ist Haley Bonar in Deutschland immer noch ein Geheimtipp. Wenn man sich ihre aktuelle Single “Kismet Kill” anhört, ist es eigentlich völlig unverständlich, warum dieser zackige Indie-Pop bisher so unterm Radar geflogen ist. Der Song ist jedenfalls ein absoluter Ohrwurm!

Haley Bonar – die Frau mit dem gar nicht so unmöglichen Traum

In ihrer Heimat Kanada sieht das schon wieder ganz anders aus. Auf ihrem letzten Album “Last War” hat sie z.B. mit ihrem Landsmann Justin Vernon (Bon Iver) zusammengearbeitet und auch mit Andrew Bird hat sie bereits kooperiert. Mit ihrem aktuellen Album “Impossible Dream”, das im August über Memphis Industries erschienen ist, kommt Haley Bonar im Oktober für Termine nach Deutschland. Das Album verbindet anspruchsvolle Texte mit schaurig schöner Popmusik im Stil von Fleetwood Mac. Die Shows sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Haley Bonar auf Tour – Alle Termine auf einem Blick

  • 13.10.2016 – Kleiner Donner, Hamburg)
  • 14.10.2016 – Privatclub, Berlin)
  • 15.10.2016 – Hauskonzerte, München)
  • 16.10.2016 – Hafen 2, Offenbach)

Tickets für die Shows von Haley Bonar findest du hier.

Video: Haley Bonar – Kismet Kill

vorheriger EintragSan Cisco melden sich mit "B-Side" zurück nächster EintragJapandroids feiern Comeback!

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *