Garage-Rock-Alarm! // Gurr am 20.Februar im Lido

von am keine Kommentare
Nachdem restlos ausverkauften Album-Release-Konzert von Gurr in der Kantine am Berghain spielen die beiden Berlinerinnen im Lido  am 20. Februar einen zweiten Gig in ihrer Heimatstadt. Seid dabei!

Gurr – auf der Bühne wie Furien!

Gurr_Lido_Pressebild

© Gurr

Wenn man als Newcomer beim Eurosonic, SXSW und dem Iceland Airwaves gebucht wurde, hat man definitiv eine ganze Menge richtig gemacht. Gurr sind momentan vielleicht die spannendste Band der Hauptstadt und sorgen sogar international für mächtig Furore. Nach dem Release der umjubelten Debüt-Platte “In My Head” und einer ausgiebige Tournee machen Andreya und Laura am 20.Februar noch mal in Berlin halt und heizen das Lido mit ihrer fulminanten Live-Show ein. Bei Gurr treffen knarrender Garage-Rock auf poppige Melodien. Das ganze wird mit einer riesigen Portion Spielfreude präsentiert. In Interviews meinten die beiden, dass sie auf der Bühne ein bisschen wie Furien sein – und das ist ganz sicher nicht einfach so daher gesagt! Gurr am 20. Februar – ein Pflichttermin für Freunde guter Gitarrenmusik! Supported wir die Band von der neuseeländischen Stoner-Rock-Kombo Sun And The Wolf, die inzwischen auch in Berlin ansässig ist. Bevor es in die Staaten zum SXSW geht, stehen zudem noch ein Termin in Hamburg und eine Tour durch Österreich an.

Video: Gurr – Walnuts

vorheriger EintragFotos sind zurück // Neues Video + Tourdaten nächster EintragRunde Nr. 2 - 40 Neue Acts fürs Melt! Festival 2017

Hi, ich bin Jonas ...

und seit frühester Kindheit großer Musikfan. Angefangen mit den väterlichen Platten der Beatles, entdeckte ich später Oasis und die Arctic Monkeys. Seitdem laufen wöchentlich die neuesten Indie-Songs durch meine Kopfhörer. Ab und zu sogar nicht-britisch und ohne Gitarre. Wenn ich nicht gerade auf Konzerten bin, schreibe ich meine Masterarbeit oder versuche Gitarre spielen zu lernen. Hilfe gerne willkommen!

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *