Echosmith kündigen neues Album an, neue Single im Stream

von am keine Kommentare
Familienband(e): Sydney Sierota und ihren Brüdern gelang als Echosmith 2013 der Durchbruch mit der Single “Cool Kids”. Jetzt kündigt die Band aus Kalifornien ihr zweites Album an und gibt die neue Single “Goodbye” zum Besten.
Echosmith Pressefoto Rene + Radka

© Rene + Radka

Musik ist Familiensache, zumindest bei Echosmith. Die Band besteht aus den Geschwistern Sydney (Gesang), Graham (Schlagzeug) und Noah (Bass) Sierota, die schon von Kindesbeinen an zusammen Musik machen. Mit ihrem 2013 erschienenen Debütalbum “Talking Dreams” gelang ihnen der große Wurf und die Single “Cool Kids” katapultierte sie weltweit in den Charts.

Neues Album “Inside A Dream” erscheint im September

In den letzten zwei Jahren war es ruhig um Echosmith. Außerdem verließ Jamie Sierota, das älteste Bandmitglied, die Band 2016 um sich seiner Frau und seinem Kind zu widmen. Seine Schwester und die beiden verbliebenen Brüder haben es sich jedoch nicht nehmen lassen neue Musik aufzunehmen. Das neue Album der Geschwister trägt den Titel “Inside A Dream” und wird am 29. September bei Warner erscheinen. Die erste Singleauskopplung “Goodbye” gibt es ab heute im Stream zu hören.

Die Band beschreibt ihr neues Album als “verträumten Pop’”, erklärt Sydney Sierota, Frontfrau der Geschwisterband:

Auf unserem ersten Album haben wir einfach nur von der Zukunft geträumt, jetzt sind wir mitten in diesem Traum. Wir haben in einer so kurzen Zeit so intensiv gelebt. Ich war 15, als wir ‘Talking Dreams’ aufnahmen, jetzt bin ich 20. Diese unglaubliche Reise, sich mit unseren Fans und unterschiedlichen Kulturen überall auf der Welt zu verbinden, hat unsere Leben komplett verändert.

Für ihr Heimatland die USA haben Echosmith bereits einige Tourdaten angekündigt. Europe geht erst einmal leer aus, aber auch das kann sich noch ändern.

Echosmith – Goodbye



vorheriger EintragAngus & Julia Stone am 30.10. in der Columbiahalle Berlin nächster EintragHundreds am 03.12. in der Passionskirche Berlin

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *