Catfish & The Bottlemen – Zurück auf Tour in Berlin

von am keine Kommentare
Energie, Enthusiasmus & Leidenschaft gepaart mit knackigen Gitarrenklängen prasseln unwiderstehlich auf den Hörer ein. Keine Pause, immer weiter. Die vier blutjungen Waliser von Catfish & The Bottlemen, haben sich dick und fett auf die Haut tätowiert den längst eingestaubten Indie Rock der 2000er Bands wie den Arctic Monkeys, Franz Ferdinand und Bloc Party aus dem Abstellraum zu holen und wieder ein wenig aufzufrischen. Das funktioniert auf ihrem Debüt „The Balcony“ schon bestens und gewinnt Live nur noch mehr an Intensität. Im November kommt die Band wieder zurück nach Deutschland und auch nach Berlin.
catfish and the bottlemen

© Catfish & The Bottlemen / FKP Scorpio

Ewan McGregor liebt Catfish & The Bottlemen

Vor exakt einem Jahr, am 24.11.2014 besuchten uns Catfish & The Bottlemen schon einmal in Berlin. Damals war es der Comet Club an der Falckensteinstraße in Kreuzberg. Wer den Comet Club kennt, weiß das dort nur eine Handvoll Menschen platz finden und trotzdem muss der Abend wie geschnitten Brot gelaufen sein. Seither wächst die Fangemeinde der Indie Rocker auch hierzulande wie der tägliche Wunsch nach einem kühlen Feierabendbierchen. Ja selbst Ewan McGregor aka Obi-Wan Kenobi, der für seine musikalische Leidenschaft bekannt ist, hat im Video zur Single „Hourglass“ seine Sympathie zu Catfish & The Bottlemen zum Ausdruck gebracht. Mit so viel Rockappeal & Ewan McGregor im Gepäck wird dann unlängst auch die hiesige Boulevardpresse auf die Jungs aufmerksam. Da sollte man also fix sein, um sich Tickets für das Konzert zu sichern. Hier sind die Tourtermine:

23.11.2015 – Hamburg – Mojo
24.11.2015 – Berlin – Postbahnhof

Tickets gibt es ab 16 € zzgl. Gebühren. Mehr Infos und Tickets findet ihr unter FKP Scorpio, KOKA36 & Eventim. Der VVK für Berlin startet am Freitag den 24.07.2015 um 10 Uhr

Hier gibts für euch die Single „Hourglass“ von Catfish & The Bottlemen:

vorheriger EintragDjango Django kommen in den Berliner Postbahnhof nächster EintragLollapalooza Berlin - 5 Bands, die du sehen musst!

Hi, ich bin Philipp ...

ich kann mich wochenlang mit dem selben Song beschäftigen und trotzdem jeden Tag neues entdecken. Mein Herz schlägt für gutes Essen und noch besseres Bier, am besten kurz vor einem Konzert. Meine große Liebe ist aus Stahl und ca. 35 Jahre alt. Auf ihren zwei Rädern ist sie rasend schnell. Hin und wieder zieht es mich nach Skandinavien, da ists immer so schön kühl. Und immer mit dabei ist der Soundtrack Of My Life gespickt mit Songs von Death Cab For Cutie, Foals, Nada Surf u.v.m. Olé Olé FCB

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *