Bombay – psychedelischer Garage-Rock im Rosis

von am keine Kommentare
Die Niederlande ist ja nun nicht gerade für krachende Rock-Musik bekannt, Bombay – das Trio aus Amsterdam möchte das ändern. Am 9. April ist die Band mit ihrem psychedelischen Lo-Fi-Garage-Rock im Rosis zu Gast und ihr solltet dabei sein!
bombay_band_rosis_Pressephoto

© Nick Heldermann

Bombay – wie eine Affäre zwischen The Strokes und Tame Impala

Ins Rosis sollte man ja eigentlich immer gehen. Es ist ein bisschen die Wohlfühloase der Berliner Indieszene. Hier trifft man sich, trinkt eine Bluna und feiert zu der Musik, die einen verbindet. Am Samstag, den 9. April gibt es noch einen gewaltigen Grund mehr den Club an der Revaler Straße zu besuchen. Die holländische Band Bombay spielt im Rosis. Dem Trio ist mit ihrem zweiten Album “Show Your Teeth” ein wahrer Glücksgriff gelungen. Die Band klingt dabei wie eine wilde, ungebändigte Affäre zwischen den Strokes und Tame Impala. Psychedelische Sounds treffen auf rotzige Lo-Fi-Klänge aus der Garage. Kein Wunder also, dass Bombay gerade erst in Amsterdam Tame Impala supporte und es in die Rotation einiger Radiosender geschafft hat. Doch auch international auf bekannten Festivals ist das Trio schon gut rum gekommen und spielte auf dem Reeperbahn Festival in Hamburg, in Großbritannien auf dem The Great Escape, auf dem bekannten Best Kept Secret in ihrem Heimatland und in den USA auf dem SXSW. Nun also das Rosis – eine Location von der schon viele internationale Karrieren ausgingen. Wer auf explosiven Garage Rock steht und eine angesagte Newcomer-Band live bewundern möchte, sollte auf jeden Fall rum kommen. Wir sind auch da und vielleicht trinken wir einfach eine Bluna oder doch lieber ein Rosi’s Bräu zusammen.

Finde hier alle Infos zum Konzert von Bombay

Wann: 09. April 2016 (Berlin)
Fahre nach: Berlin, Rosis
Doors/Start 23:00 Uhr / 24:00 Uhr
Freunde von: Indie, Alternative
Erlebe: Bombay
Preis: 6€
Web: Facebook Event Berlin

Video: Bombay – Slow Motion



vorheriger EintragAuf der Jagd mit Wölfen - AURORA live in Berlin (+Verlosung) nächster EintragThe Franklin Electric - Trompeten-Folk im April im Musik & Frieden (+Verlosung)

Hi, ich bin Jonas ...

und seit frühester Kindheit großer Musikfan. Angefangen mit den väterlichen Platten der Beatles, entdeckte ich später Oasis und die Arctic Monkeys. Seitdem laufen wöchentlich die neuesten Indie-Songs durch meine Kopfhörer. Ab und zu sogar nicht-britisch und ohne Gitarre. Wenn ich nicht gerade auf Konzerten bin, schreibe ich meine Masterarbeit oder versuche Gitarre spielen zu lernen. Hilfe gerne willkommen!

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *