Bloc Party sind wieder im Studio

von am keine Kommentare
Nachdem erst im Januar das fünfte Bloc-Party-Album “Hymns” erschien, befindet sich das Quartett aktuell wieder im Studio.

Bloc Party – gibt es bald eine neue EP?

Bloc Party Presse

© Rachael Wright

Erst Ende letzten Jahres waren Bloc Party gleich zwei Mal in Berlin zu Gast und präsentierten neue Stücke – einmal im Astra und ein weiteres Mal für Berlin Live im Schwuz. Im Januar folgte das Album “Hymns”, das fast durchgängig eher durchwachsene Kritiken erhielt. Die Hälfte der Band wurde ausgetauscht und der alte Gitarren-Sound der Band schien komplett verschwunden. Nun befindet sich die Band laut Twitter wieder im Studio. Vermutlich, um die für Bloc Party typische EP zu produzieren. Es ist zudem das erste Mal, dass die neue Drummerin Louise Bartle auch im Studio für die Band zum Einsatz kommt. Auf “Hymns” hatte noch ein Session-Musiker ausgeholfen. Auf dem Bild der Studio-Aufnahmen sind zumindest auch Gitarren zu sehen, vielleicht bekehrt sich die Band wieder auf alte Stärken. Wir sind gespannt. Im Sommer ist die Band in Deutschland auf dem Highfield, Hurricane und dem Southside zu sehen. Außerdem statten sie dem FM Frequency in Österreich einen Besuch ab.

Video: Bloc Party – The Love Within

 

vorheriger Eintragwe had to leave. am 15.05. im Auster Club nächster EintragSchwermütiger Pop mit Marble Sounds // 08.05 @ Grüner Salon [+ Verlosung]

Hi, ich bin Jonas ...

und seit frühester Kindheit großer Musikfan. Angefangen mit den väterlichen Platten der Beatles, entdeckte ich später Oasis und die Arctic Monkeys. Seitdem laufen wöchentlich die neuesten Indie-Songs durch meine Kopfhörer. Ab und zu sogar nicht-britisch und ohne Gitarre. Wenn ich nicht gerade auf Konzerten bin, schreibe ich meine Masterarbeit oder versuche Gitarre spielen zu lernen. Hilfe gerne willkommen!

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *