Billy Talent veröffentlichen im Juli ein neues Album

von am keine Kommentare
Billy Talent melden sich mit ihrer neuen Single “Afraid of Heights” zurück. Am 29. Juli erscheint das gleichnamige Album und eine Deutschlandtour steht ebenfalls in den Startlöchern.
Billy Talent Pressefoto 2016

© Warner

Vier Jahre nach ihrem letzten Longplayer “Dead Silence” melden sich die kanadischen Punkrocker von Billy Talent zurück und kündigen ihr neues Album “Afraid of Heights” an, das am 29. Juli erscheinen wird. Passend dazu gibt es die gleichnamige Single im Stream, die in guter alter Billy Talent Manier nach vorne geht.

Keine Angst vor Höhenflügen

Höhenangst dürfte der Band jedoch Fremd sein, schließlich haben sie allein in Deutschland über eine Millionen Platten verkauft und schafften es, mit “Dead Silence” und “Billy Talent II”, zwei Mal auf Platz 1 der Charts. Vielleicht verbirgt sich hinter “Afraid of Heights” aber auch eher eine Grundsatzfrage: “What are you afraid of?” fragt die Band im Albumtrailer.

In diesem Album geht es um Kämpfe – gleichermaßen die inneren, als auch jene mit der Gesellschaft, in der wir leben.

Drummer Aaron Solowoniuk war bei den Aufnahmen aufgrund seiner MS-Erkrankung leider nicht dabei. Für ihn sprang Jordan Hastings von Alexisonfire ein.

Die Deutschlandtour steht in den Startlöchern

Im Sommer kann man Billy Talent bei Rock am Ring und Rock im Park live erleben. Doch auch der Rest Deutschlands wird auf seine Kosten kommen. Zwar gibt es bisher keine bestätigten Termine, doch wer “Afraid of Heights” über den Webshop der Band vorbestellt, sichert sich damit Zugang zu einem exklusiven Presale der anstehenden Deutschlandtour. Die Termine werden wir euch natürlich mitteilen sobald sie offiziel sind.

Stream: Billy Talent – Afraid Of Heights

Albumtrailer: Billy Talent – Afraid Of Heights



vorheriger EintragMetronomy ganz "Old Skool" mit neuem Song und Album nächster EintragBlossoms kündigen ihr Debütalbum an

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *