Auf dem Schirm // Vant – Impulsive Songs von der Küste Englands

von am keine Kommentare
Langeweile, Ruhe, Melancholie – um die noch junge britische Band “Vant” zu beschreiben lassen sich viele Begriffe finden. Die Vorangegangenen dürften, wenn es um Vant geht, vermutlich nur den wenigsten über die Lippen gehen. Was Frontmann Mattie Vant dort mit seinen Kollegen präsentiert, artet viel mehr in impulsive zwei bis zweieinhalb Minuten Songs aus. Von Langeweile also keine Spur.
Vant_Band_2015_Warner_Music

© Vant / Warner Music

Mehr als viereinhalb Jahre arbeitete Mattie Vant an den Songs, bevor es ihn aus dem im Nordosten Englands gelegenen Nestchen Seaham Richtung Brighton zog. Seaham ist eine von diesen zahlreichen verschlafenen Hafenstädten an der Küste Englands. Diese Orte die Großstädter in ihren Ferien ansteuern, um Ruhe zu finden und zu entspannen. Die Songs von Vant sind alles andere als urlaubsreif. Hinter den Beats liegt eine Menge Druck und Energie. Das Schlagzeug treibt stets die Gitarre vor sich her. Matties Lyrics beißen sich fest in den Hirnwindungen – I’m in every breath you take, every truth, every lie / Underground, upside down, in the clouds in the sky/ I’m a parasite, I’ll keep you up at night.

Von Brighton nach London

Brighton an sich gilt schon seit Längerem als kleines Indie & Rock Mekka der Insel. Bands wie The Kooks, die Blood Red Shoes oder Bat For Lashes kommen hierher. Man sollte meinen, einer jungen aufstrebenden Band reichen solche Referenzen aus, um mit Brighton die richtige Umgebung gefunden zu haben. Falsch! Vant zog es schon nach kurzer Zeit nach London – eines der härtesten Pflaster der Musikszene, innerhalb und außerhalb von UK. Irgendwas müssen Vant aber ziemlich richtig gemacht haben. Nachdem einige Demos ihren Weg zu den Labels des Landes fanden, nahm Parlophone die Band 2015 unter Vertrag. Supporttouren mit The Bohicas, Hinds und Royal Blood folgten und sogar der große BBC Radio 1 DJ Zane Lowe krönte Vant als seinen persönlichen “Next Hype”. Trotz zahlreicher Lobesgesänge klingen Vant fantastisch locker, spielen energiegeladene Melodien und wirken auch sonst wie ein paar Jungs, die einfach Spaß an Indie Rock mit Garage Anleihen haben. Wir sind ziemlich sicher, bei einigen von euch wird der ein oder andere Vant Song ziemlich oft in Dauerschleife laufen. Das Zeug dazu haben Sie allemal. Zane Lowe weiß, wovon wir reden.

Aktuell arbeiten Vant mit Hochdruck an ihrem Debütalbum. Ein Erscheinungsdatum gibt es zwar noch nicht, 2016 sollte es aber definitiv soweit sein.

vorheriger EintragGewinnt 2x2 Tickets für The Lion And The Wolf im Monarch Berlin nächster Eintrag1x2 Tickets für The Vaccines im Postbahnhof Berlin

Hi, ich bin Philipp ...

ich kann mich wochenlang mit dem selben Song beschäftigen und trotzdem jeden Tag neues entdecken. Mein Herz schlägt für gutes Essen und noch besseres Bier, am besten kurz vor einem Konzert. Meine große Liebe ist aus Stahl und ca. 35 Jahre alt. Auf ihren zwei Rädern ist sie rasend schnell. Hin und wieder zieht es mich nach Skandinavien, da ists immer so schön kühl. Und immer mit dabei ist der Soundtrack Of My Life gespickt mit Songs von Death Cab For Cutie, Foals, Nada Surf u.v.m. Olé Olé FCB

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *