Auf dem Schirm // All Tvvins – Ein fettes Danke

von am keine Kommentare
Die irische Band All Tvvins um Conor Adams und Lar Kaye sind im Grund keine Unbekannten und sollten trotzdem erwähnt werden. Denn gerade Adams Stimme kennt man noch von der vierköpfigen Math-Rock Band The Cast of Cheers. Am 20.09.2015 kommen sie in den Berliner Privatclub, um ihre Pop-Songs unter das Publikum zu bringen.
All Tvvins Pressshot_1

© All Tvvins

Hinein ins 80er Jahre Korsett

All Tvvins brachten Anfang des Jahres ihre erste Single „Thank You“ raus – Ein Song über die Momente am Ende einer Beziehung und die Chance noch einmal neu zu starten. Die Lyrics werden dabei in ein großartiges 80er Jahre Korsett gesteckt und festgeschnürt. Das gibt Sicherheit, denn All Tvvins brechen mit ihrem Sound nicht aus, er ist gradlinig und stellenweise vielleicht sogar vorhersehbar auf eine willkommene Art und Weise. Das zeigt sich dann auch auf der zweiten Single „Too Young To Live“ und der aktuellsten „Darkest Ocean“.

Am 20.09.2015 kommen die Iren nach Berlin um ihre Synthesizer zum Glühen zu bringen, ihre Gitarrenriffs durch den Privatclub hallen zu lassen und das ein oder andere Herz bei ihrem Deutschlanddebüt für sich zu gewinnen. Tickets für das Konzert könnt ihr bei Koka36 kaufen.

Die Tour von ALL TVVINS muss aus produktionstechnischen Gründen leider abgesagt werden. Bereits gekaufte Tickets können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, bei der sie gekauft wurden.

vorheriger EintragGewinnt 2×2 Tickets für das Lollapalooza Warm-Up mit Tame Impala in Berlin nächster EintragAuf Dem Schirm // New Desert Blues

Hi, ich bin Philipp ...

ich kann mich wochenlang mit dem selben Song beschäftigen und trotzdem jeden Tag neues entdecken. Mein Herz schlägt für gutes Essen und noch besseres Bier, am besten kurz vor einem Konzert. Meine große Liebe ist aus Stahl und ca. 35 Jahre alt. Auf ihren zwei Rädern ist sie rasend schnell. Hin und wieder zieht es mich nach Skandinavien, da ists immer so schön kühl. Und immer mit dabei ist der Soundtrack Of My Life gespickt mit Songs von Death Cab For Cutie, Foals, Nada Surf u.v.m. Olé Olé FCB

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *