Auf Dem Schirm // New Desert Blues

von am keine Kommentare
New Desert Blues aus dem beschaulichen Hampshire konnten im vergangen Jahr bereits als Support für die Augustines überzeugen. Am 6.11.15 spielen sie im Badehaus Szimpla um Songs ihre bald erscheinenden Debüts vorzustellen.
New Desert Blues Presse

© Christopher Eyles

Noir Americana aus Südengland

Dass New Desert Blues aus Hamspire im Süden Englands kommen würde man ihnen zunächst genauso wenig abkaufen wie die Tatsache, dass Mumford & Sons aus London stammen. Wenn man der Band zuhört, denkt man unweigerlich an weite Landschaften und Geschichten aus Zeiten als der Westen noch wild war. Genau das transportiert die Band auch in ihr Songwriting. Inspirationsquelle ist, laut Aussage der New Desert Blues, die Natur und ihre wundervolle Landschaft. Egal ob Felsformationen in Utah, der Yosemite Nationalpark mit seinen atemberaubenden hölzernen Riesen oder die staubige Luft der Wüste, die Jungs aus Hamspire entdecken überall den Western-Spirit und saugen ihn auf. Auf ihrer 2013 erschienen Debüt-EP, „Devil’s Rope“, trugen alle Stücke männliche, ja sogar biblische Vornamen. Namen eben , wie man sie sich in einem Western vorstellt. So erweckten New Desert Blues „Zachary“, „Matthew“, „Christoph“ und „Eli“ mit ihrem atmosphärischen Folk-Rock zum Leben. Die Band bezeichnet diesen Sound sehr treffend als Noir Americana.

Dass die Band sich nicht auf Thema Amerikanischer Westen beschränkt, zeigen die beiden neuen Songs, „Swarm“ und „Summer Skin“, die auf ihrem im Januar erscheinenden Debütalbum erscheinen werden, auf das wir sehnsüchtig warten. Bevor es so weit ist, kommen New Desert Blues nach Berlin, um ihre neuen (und alten) Stücke live zu präsentieren.

Bei ihrem letzten Besuch in Berlin waren sie nicht nur im Vorprogramm der Augustines zu sehen sondern präsentierten ihre Stücke einer kleinen Gruppe von Fans in einem Berliner Modegeschäft. Außerdem entstand ein wunderschönes Akustikvideo zu „Heart Like A Stone“ auf dem Teufelsberg.

vorheriger EintragAuf dem Schirm // All Tvvins - Ein fettes Danke nächster EintragAktion Arschloch! - Die Ärzte Song downloaden gegen Nazis

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *