Auf dem Schirm // DMA’s

von am keine Kommentare
Die derzeit britischste Band kommt aus Sidney und hört auf den Namen DMA’s. Am 4.11.15 geben sie sich im Comet Club die Ehre.
DMA's

© Mclean Stephenson

Wenn man DMA’s das erste Mal hört denkt man, die Jungs müssen doch aus Manchester kommen. Schrammelnde Gitarren, rotziger Gesang und jede Menge Ohrwurmpotenzial, also eigentlich alles, was eine Britpop Band ausmacht. Klar, dass Vergleiche mit Oasis nahe liegen. Noel Gallagher hat bereits bekanntgegeben, dass er die Band ausbuhen werde, sollte er sie einmal live sehen. Dieses Statement gleicht einem Ritterschlag.

Tatsächlich sind DMA’s drei Jungs aus Sidney, die eher zum Spaß angefangen haben Musik zu schreiben und aufzunehmen. Mit ihrer ersten Single „Delete“, einer schaurig schönen Ballade, schafften sie es ganz unverhofft in die australischen Radiocharts. Mit der nächsten Single „Feels Like 37“  bewiesen die Jungs, dass sie auch richtig rocken können. Ihre selbstbetitelte Mini LP hat Anfang des Jahres auch endlich den Weg von Down Under zu uns gefunden hat.

Auf die Frage, was DMA’s eigentlich bedeuten soll, antworteten die Jungs, dass sie sich ursprünglich Dirty Ma’s nennen wollten, ihr Management habe ihnen aber davon abgeraten.

In Deutschland ist die Band noch ein Geheimtipp doch vermutlich wird das nicht lange so bleiben. Ihr live Debüt in Deutschland haben die drei Aussies mit Bier und Sonnenbrillen bewaffnet gerade erst auf dem Highfield absolviert. Am 4.11.15 beehren sie uns im Comet Club. Diese Gelegenheit sollte man sich nicht entgehen lassen.

vorheriger EintragAuf dem Schirm // Komparse - Kölner Melancholie nächster Eintrag(Wirklich) alle Acts des Lollapalooza Berlin 2015 in einer Playlist

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *