Rock im Grünen – das Berliner Newcomer Festival

von am keine Kommentare
Das Rock im Grünen Newcomer Festival lädt zum 20. Mal in die Biesdorfer Parkbühne zu einem bunten musikalischen Wochenende. Die Sause steigt am 21. und 22. Juli und der Eintritt ist wie immer frei.
Rock im Grünen 2016

@ Skratter.com

An zwei Tagen im Juli präsentiert euch das Rock im Grünen Festival jedes Jahr ein buntes Potpurri an Newcomern aus Berlin und Brandenburg. Während am Freitag ein bunter Mix aus Rock, Pop, Indie, Funk und Metal ausgewählt wurden, steht der Samstag fest im Zeichen des Rock. Als Headliner konnten im diesen Jahr The New Roses gewonnen werden, die am Samstagabend zum Abschluss des Festivals noch einmal ordentlich einheizen werden.

Genre-Mix am Freitag, Rock am Samstag

Am Freitag gibt es stets in buntes Potpourri aus allen erdenklichen Musikrichtungen. Am Samstag gibt es dann ordentlich etwas auf die Ohren wenn Bands aus verschiedenen Richtungen des Rock die Bühne erobern. Hier ist für jeden etwas dabei.

Eintritt, Anfahrt und alles, was Du sonst wissen musst

Das Rock im Grünen Open-Air findet in der Parkbühne Biesdorf statt, die sich in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Biesdorf befindet, wo die S5 im Zehnminutentakt verkehrt. Der Weg zum Gelände ist ausgeschildert. Der Eintritt ist komplett kostenlos. Das Mitbringen von Speisen und alkoholischen Getränken ist jedoch nicht gestattet. All das kannst du vor Ort für einen schmalen Taler kaufen. Für vegetarisches Essen ist ebenfalls gesorgt. Alles weitere, z.B. wie du selbst aktiv werden kannst, erfährst du auf der Facebook Seite von Rock im Grünen.

Das komplette Line Up nach Tagen im Überblick

Freitag

17 Uhr: Rebels + Rivals
18 Uhr: Transit FM
19 Uhr: Mencouch
20 Uhr: Sippel
21 Uhr: StOp, sToP (Headliner)

Samstag

15 Uhr: KINGS OF GRAVITY
16 Uhr: Working Class Monkey
17 Uhr: The Peters
18 Uhr: Last Revelations
19 Uhr: nine2five
20 Uhr: STADTRUHE
21 Uhr: The New Roses (Headliner)

Rock im Grünen 2017 – Alle Infos in der Übersicht

Fr, 21.07 (15:00 Uhr)
- 22.07.2017
Parkbühne Biesdorf
Parkbühne Biesdorf
Nordpromenade 5
12683 Berlin

Three Chord Society live bei Rock im Grünen 2015

vorheriger EintragFeucht und Fröhlich: so war's beim Hurricane Festival 2017 nächster EintragOewerall Festival, unweit eines Ortes, wo sich Fuchs und Hase “Gute Nacht!“ sagen

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *