Jahresrückblick 2017 – Das Jahr der großartigen Konzerte

von am keine Kommentare
Zum Jahresende lohnt es sich immer, das vergangene musikalische Jahr Revue passieren zu lassen. Welches Festival war am schönsten, welcher Künstler hat uns am meisten beeindruckt, welche Newcomer sollte man nicht verpassrumen und welche Bands haben uns inre diesem Jahr weniger begeistert? All das erfahrt ihr in unserem musikalischen Jahresrückblick 2017.
Lollapalooza17_Atmo_0491

© Frieder Unselt / herzmukke

Unser musikalischer Jahresrückblick 2017

Welche Künstler haben das Jahr 2017 wirklich geprägt? Ein Blick auf die verschiedenen Antworten unserer Redakteure zeigt, dass es viele, teils sehr unterschiedliche Meinungen zu dieser Frage gibt. Wie schon im letzten Jahr, durfte jeder in Bereichen wie Top Acts, Beste Alben, schlechtes Shows und größte Enttäuschung seinen Senf dazu geben. Außerdem verraten wir, auf welche Acts man 2018 unbedingt ein Auge haben sollte. Hier findet ihr eine Liste unserer Redakteure und ihren Jahresrückblicken und am Ende noch einen feinen Überblick aller Rankings! Viel Spaß wünscht herzmukke.

Alle Redakteure zur Direktauswahl

Seite 2: Deborah – Clubkonzerte und Sziget Festival
Seite 3: Jonas – Live erstklassig, auf Platte eher durchschnittlich
Seite 4: Cindy – Ein Jahr voller Throwbacks ins Teeniealter
Seite 5: Philipp – Im Radio nichts neues
Seite 6: Sophie – Ein Jahr voller UK-Newcomer
Seite 7: Kim – Musikalisch ist da Luft nach Oben
Seite 8: Simon – Viele, tolle Konzerte

1 2 3 4 5 6 7 8
vorheriger EintragNewcomer 2018 - die heißesten neuen Bands des Jahres

Hi, ich bin Deborah ...

Musik war für mich schon immer mehr als Beschallung oder Konsumgut, Musik ist eine Herzensangelegenheit. Seit einigen Jahren betreibe ich einen englischsprachigen Musikblog zu independent und DIY Musik und stieg im Sommer 2015 bei Herzmukke ein.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *