5 Tipps aus dem Melt! Festival Line-Up 2017

von am 1 Kommentar
Schade, die Verlosung ist bereits beendet. Schau hier nach weiteren Verlosungen
Das Melt! Festival und sein Line-Up, zwei Dinge wie sie bunter nicht sein könnten und jedes Jahr aufs neue ein breites Publikum anziehen. Wir nennen euch ein paar Highlights der letzten Jahre, 5 Acts aus dem Melt! Festival Line-Up die ihr 2017 nicht verpassen solltet und die Chance Tickets für das Festival zu gewinnen.
Melt Festival 2016 - Freitag

© Stephan Flad / Melt Festival

Top Acts in 20 Jahren Festivalgeschichte

Das Melt Festival existiert bereits seit 1997 und seit 1999 ist es in Ferropolis, „Der Stadt aus Eisen“ in Gräfenhainichen zu Gast. Seither brachte das Melt! Festival Acts auf ihre Bühnen wie Röyksopp, Bright Eyes, The Streets, GusGus oder Björk. Aber auch in den Tiefen des Line-Ups besticht das Melt! schon lange mit seiner kunterbunten Auswahl an Hip-Hop, Electro, Dance und Indie Acts. Vermutlich das Grundrezept für den Erfolg, 20 Jahre wird schließlich nicht jedes Festival. Mein persönliches Melt!-Highlight war übrigens der, wenn auch sehr holprige, Auftritt von Oasis. Er ist bis dato der letzte Auftritt der Band aus Manchester in Deutschland gewesen. Wie lange das noch so bleibt wissen natürlich nur die Gallaghers.

Die Highlights des Melt Festival Line-Up 2017

Und 2017? Auch da kommt das Line-Up des Melt! Festival mit dem ein oder anderen Kracher ums Eck. Natürlich schauen wir uns alle Bilderbuch an, weil Leadsänger Maurice so sexy tanzen kann. Vermutlich gehen wir auch alle zu Fatboy Slim, weil hey, es ist Fatboy Slim. Ach und Modeselektor, klar! Aber unsere Must-Sees in diesem Jahr sind andere. Welche das sind, verraten wir euch jetzt:

Tipp NR. 1 im Melt! Festival Line-Up

Mavi Phoenix
Auch wenn wir M.I.A. im Line-Up haben, solltet ihr euch mit Mavi Phoenix unbedingt bis zum Maximum den Arsch warm shaken. Die junge Österreicherin ist nicht nur die rapende Muse von Bilderbuchs Sänger Maurice Ernst, sie strotzt auch nur so vor jugendlicher „Don’t Give A Fuck“ Attitüde, DIY-Charakter und mixt dabei Elemente aus Pop, Urban und Electronic zu einem wohlschmeckendem Cocktail.

Tipp NR. 2 im Melt! Festival Line-Up

Sylvan Esso
Leadsängerin Amelia Meath ist eine dermaßen sympathische Knutschkugel, dass man ihr schon mit den ersten Sekunden einer Live-Show von Slyvan Esso jeden nur denkbaren Erfolg gönnt. Wir vermuten ganz stark, dass es eng werden wird vor der Bühne. Macht euch also rechtzeitig für diese energetische Show auf den Weg. Schwitzen vorprogrammiert. Ob die Bühne für Sylvan Esso überhaupt ausreicht, wenn Meath erst einmal losgelegt hat?

Tipp NR. 3 im Melt! Festival Line-Up

Maggie Rogers
Stell dir vor, deine ersten musikalischen Spuren hinterlässt du in einer Zeit in der Aurora, Lorde, Dua Lipa und Aldous Harding die Schlagzeilen füllen. Wie soll man da überhaupt Erfolg haben? Wenn Pharrell Williams einen entdeckt und vor lauter Begeisterung nicht mehr aus dem promoten herauskommt. Das führte zu einem mehr als ansehnlichen Mix aus Pop & R&B auf ihrem Debütalbum und letztlich zu einem Remix von einem Musiker, der unser Tipp Nr. 4 aus dem Melt! Line-Up ist.

Tipp NR. 4 im Melt! Festival Line-Up

SOHN
Ich liebe die Musik von Toph Taylor aka SOHN schlichtweg mit jeder Faser meines Lebens. Was der Londoner mit Wiener Wurzeln, oder war das andersherum (?), seit seinem Debüt 2014 mit der Musikszene macht ist schlichtweg beeindruckend. Sein soulifizierter Electro-Pop ist eine reine Ohrenschmeichelei und zumindest für mein Empfinden sind die Rufe nach einem gewissen James Blake seither ziemlich still geworden. Für mich der geheime Headliner des Melt! Festivals 2017.

Tipp NR. 5 im Melt! Festival Line-Up

Glass Animals
Vielleicht sind die Glass Animals nur in dieser Liste, weil ich sie ständig verpasse zu sehen. Vielleicht haben sie aber auch ihre Berechtigung in dieser Liste zu sein, weil sie dem Musikbusiness auf so unverschämt sympathische Art und Weise einfach den Mittelfinger zeigen. Was ich damit meine? Seit ich denken kann stirbt die Musik an Einfallslosigkeit. Ein Blick in die Charts der letzten 10 Jahre reicht da zur Genüge. Jeder bedient sich an Schema F, Jahr für Jahr werden die News nach Plagiaten in der Musik größer. Glass Animals interessiert das nicht, sie bedienen sich an allem was Klänge erzeugt. Heraus kommt etwas, was ich gerne als Jungle-Dance-Pop bezeichnen will. Extrem heiß, extrem mitreißend, extrem beeindruckend.

Freikarten für das Melt! Festival 2017

Das Gewinnspiel startet am 19.06.2017 (17:30 Uhr) und endet am 25.06.2017 (23:59). Um an der Verlosung teilzunehmen, musst du einfach nur das Posting auf unserer Fanpage liken & kommentieren worauf du dich beim Melt! Festival am meisten freust. Easy oder? Hier gehts zu unserer Facebook Page. Viel Glück!

Insgesamt werden 2×2 Tickets für das Festival verlost. Alle weiteren Infos findest du in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen!

Wo?

Ferropolis, Gräfenheinichen

Wieviel?

2×2 Freikarten

Was?

liken + comment

Wann?

19.06.2017 (17:30) - 25.06.2017 (23:59)

Leider zu spät

vorheriger EintragTorstraßen Festival Berlin - Das Musikfestival im Herzen der Hauptstadt nächster EintragFeel Festival // Festival am Bergheider See mit Wohlfühlfaktor

Hi, ich bin Philipp ...

ich kann mich wochenlang mit dem selben Song beschäftigen und trotzdem jeden Tag neues entdecken. Mein Herz schlägt für gutes Essen und noch besseres Bier, am besten kurz vor einem Konzert. Meine große Liebe ist aus Stahl und ca. 35 Jahre alt. Auf ihren zwei Rädern ist sie rasend schnell. Hin und wieder zieht es mich nach Skandinavien, da ists immer so schön kühl. Und immer mit dabei ist der Soundtrack Of My Life gespickt mit Songs von Death Cab For Cutie, Foals, Nada Surf u.v.m. Olé Olé FCB

1 Kommentare

  • Antonia

    Ich freue mich beim MELT am meisten auf Glass Animals !

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *