So war es bei Golf im Privatclub Berlin

von am keine Kommentare

Vier junge Burschen aus Köln versüßten uns Anfang April den Abend mit sommerlich-knalligen Pophymnen und 'ner Menge Charme! Jep jep, wir reden hier von Golf, der spannendsten Band, die Köln derzeit zu bieten hat. Warum sie so zum Anbeißen sind und wie uns ihr Gig im Privatclub in Berlin gefallen […] mehr

Palace im Privatclub – wie eine bluesige Abenteuerreise

von am keine Kommentare

Am 11. November spielten Palace im Privatclub in Berlin und präsentierten ihr brandneues Album "So Long Forever". Als Vorband wurden sie von Beach Baby unterstützt. Wir waren bei dem Abend der zwei spannenden Newcomer dabei.Beach Baby eröffnen den Abend Erst vor knapp mehr als einer Woche brachten Palace aus London […] mehr

Teleman im Privatclub – ein rundum gelungener Abend

von am keine Kommentare

Nachdem man sie in Deutschland bisher "nur" als Support von Suede und Franz Ferdinand zu Gesicht bekam, spielten Teleman mit ihrem zweiten Album "Brilliant Sanity" ihre erste Clubtour in Europa. Wir waren im Privatclub Berlin für Euch mit der Kamera dabei.Teleman sind alte Hasen Zugegeben, Teleman sind alte Hasen, spielten drei […] mehr

Dr. Dog im Privatclub – ein Abend voller besonderer Momente!

von am keine Kommentare

In der amerikanischen Heimat spielt Dr. Dog in gleichen Locations wie Wolfmother oder The 1975. Also Bands, die bei uns mal locker die Columbiahalle füllen. In Europa und speziell in Deutschland findet die Band nicht wirklich statt und spielte deshalb im eher gemütlichen Privatclub. Wir waren vor Ort und haben […] mehr

The View – schottischer Rock’n’Roll im Privatclub

von am keine Kommentare

Zwischen 2004 und 2006 sind eine Menge britischer Bands groß geworden, die inzwischen ganze Halle füllen. Auch The View startete ihre Karriere in dieser Zeit. "Same Jeans" chartete in Großbritannien auf Platz drei und das anschließende Debütalbum landete sogar auf den ersten Platz. Doch außerhalb der britischen Insel gelang der […] mehr

Bled White @ Privatclub Berlin – Ein Abend für Melancholiker

von am keine Kommentare

Am 22.01.2016 starteten Bled White endlich ihre erste eigene Headlinertour durch die Republik. Den Auftakt machten sie im Berliner Privatclub, die wohl kuscheligste Location der Hauptstadt. Und trotzdem blieb am Ende eine schaurige Aura zurück.Trotz großer Bühnenerfahrung, die Bled White mittlerweile haben (Supportslots für Sizarr, Get Well Soon und Anna […] mehr

Phela & Kenay – Zwei Newcomer im Privatclub

von am keine Kommentare

Im Oktober luden die beiden Newcomer Phela und Kenay zum Konzert in den Berliner Privatclub. Phela - eine Geigenspielerin, entdeckte erst kürzlich ihre Gesangstalent & Kenay - einer dieser neuen angesagten "Rapper", der eher Pop-Musik macht, als sich dem Underground zuzuwenden.Was macht Pop-Musik eigentlich besonders? Sowohl Phela, als auch Kenay […] mehr

So war es bei der Berlin Independent Night 2015

von am keine Kommentare

Wer schon einmal auf einer Berlin Independent Night war, der weiß sich im Vorfeld, für eine Seite der Spree zu entscheiden oder interessiert sich nur für ein oder zwei Bands. Wir wollen natürlich von Haus aus immer so viel sehen, wie wir nur können. Nachdem wir vorab alle 24 (ursprünglich […] mehr