20 Jahre Radio Eins im Tempodrom [Bildergalerie]

von am keine Kommentare
Was für ein toller Abend! Wir wurden herzlich von Radio Eins im ausverkauften Berliner Tempodrom empfangen, um gemeinsam mit gut 3500 Musikbegeisterten das 20-jährige Jubiläum zu feiern. Einige tolle Künstler hatten sich angekündigt, um dem Berliner Radiosender das eine oder andere Ständchen zu singen.

© Andreas Budtke / herzmukke

Den Anfang machten “Tom Schilling & The Jazz Kids” und das Elektropopduo “2Raumwohnung” auf der Großen bzw. “Jake Isaac” und “Konni Kass” auf der kleinen Bühne. Danach folgte der erste größere Headliner “Wanda”, die übrigens im Oktober ihr neues Album “Niente” veröffentlichen werden. Mit ihrem typisch österreichischen Dialekt, welcher öfter die Meinung der Musikszene spaltet, hatten sie das Tempodrom fest im Griff.
Um 22.25 Uhr folgte dann unser Highlight: Liam Gallagher. Neben vielen neuen Songs aus seinem Solodebüt “As You Were”, hatte der ehemaliger Leadsänger der britischen Rockband Oasis auch einige Klassiker auf seiner Setlist. Aber unterm Strich war die Performance nicht zu letzt auch Dank Soundproblemen leider etwas enttäuschend.

Beatsteaks covern Nirvana, Beastie Boys uvm.

Und dann wäre da ja noch der geheime Headliner. Der Jubel war riesengroß, als um kurz vor Mitternacht mit den Beatsteaks die wohl beste Band der Welt auf der Bühne stand und ein exklusives Set aus Covern von den Sex Pistols, Nirvana, The Damned, den Beastie Boys, Motörhead, The Police, The Undertones, den Ramones und Queen durchs Tempodrom schmetterte!

Fotos: Andreas Budtke

vorheriger EintragEin glanzvoller Abend mit Thirty Seconds to Mars im Postbahnhof nächster EintragEskimo Callboy am 7.10.2017 im E-Werk in Köln

Hi, ich bin Andreas ...

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *