Django Django

Django Django live in Berlin, München und Hamburg [Freikarten]

von am keine Kommentare

Mit Tic Tac Toe brachten Django Django im vergangenen Jahr den ersten Vorboten Ihres dritten Albums "Marble Skies“ heraus. Seitdem sind die Burschen wieder auf Tour. Im März machen sie auch wieder halt in Deutschland für drei Shows in Berlin, München und Hamburg.Erlebe Django Django live auf Tour Was für Hits […] mehr

Lollapalooza Festival 2017 – Was nach dem großen Mimimi noch bleibt!

von am keine Kommentare

Ein Festival, bei dem die Musik nebensächlich wird, ist kein Festival. Ebenso wie ein Publikum, das sich lieber mit viel sinnlosem Gemecker und noch sinnloserem Selfies machen rumschlägt. Das Lollapalooza Festival 2017 hatte von allem etwas und von einigen Dingen zu viel. Zum Glück war Dave da und hat allen am Ende […] mehr

7 Tipps aus dem #Lollaberlin Line Up 2017

von am keine Kommentare

Das Lollapalooza Berlin steht in den Startlöchern und öffnet am 09. & 10. September zum dritten Mal seine Tore. Dieses Jahr geht es auf die Trabrennbahn Hoppegarten. Und wenn ihr es genauso wenig abwarten könnt wie wir, dann könnt ihr euch schon einmal unsere 7 Tipps für das Lollaberlin in […] mehr

Unsere Lieblinge // die besten Alben, Songs, Konzerte aus 2015

von am keine Kommentare

Die besten Konzerte, die tollsten Platten und geilsten Songs. Wer hat 2015 seinen Stempel aufgedrückt, welche Künstler sind die großen Highlights des Jahres und wer ist gefloppt? Wen sollte man sich Live unbedingt anschauen und was erwartet uns im nächsten Jahr? All das und viel, viel mehr findest du in […] mehr

Django Django zelebrieren Ende ihrer Europa-Tournee im Postbahnhof

von am keine Kommentare

Nachdem Django Django bereits während der Festivalsaison die Besucher des Dockville und Melt Festivals verzauberten, statteten die vier Londoner am vergangen Mittwoch auch Berlin einen Besuch ab. Im Postbahnhof oder seit neuestem auch PBHF-Club genannt, wurden u.a. die Werke des neuesten Albums „Born Under Saturn“ präsentiert.Fast pünktlich kamen David Maclean, […] mehr

MS Dockville Festival 2015 – Wo die Sonne drei Tage lacht

von am keine Kommentare

Kaiser Wetter wurde uns beschert. Drei Tage lang, na eigentlich vier, fand am Wochenende die neunte Ausgabe des MS Dockville Festival statt. Drei Tage voller gut gelaunter Menschen, großen und kleinen Musikern aus Pop, Indie und Electro und einiges an Liebe gab es in Wilhelmsburg zu erleben.Ausgelassene Sommerlaune auf dem […] mehr

Django Django kommen in den Berliner Postbahnhof

von am keine Kommentare

Pünktlich zum ersten Mai erschien das zweite Album „Born Under Saturn“ von Django Django. In Sachen Tanzmusik sind Django Django ohnehin seit ihrem selbst betitelten Debüt kaum noch wegzudenken. Dennoch gelang es den Jungs aus London mit ihrem Zweitling noch eine Schippe draufzulegen. Born Under Saturn ist künstlerischer und ausgefeilter […] mehr

Spotify Indie Playlist Mai 2015

von am keine Kommentare

Der Winter liegt hinter uns, auch die letzten Schneeflocken sind langsam dahingeschmolzen und die Sonne brennt uns auch schon gelegentlich aufs Gemüt. Da wird es doch Zeit für eine neue herzmukke Indie Playlist. Im Mai ist derartig viel guter Indie und Pop über unsere Tische gewandert, dass wir uns kaum […] mehr

Release Day – Mumford & Sons, Django Django, Best Coast, Palma Violets

von am keine Kommentare

Mumford & Sons - Wilder MindSchluss mit Folk, mit Romantik und dem ganzen Tam Tam - Was jetzt folgt ist Stadion-Rock und Coldplay-Attitüde. Im Vorfeld des dritten Albums von Mumford & Sons konnte man so einiges lesen. Was wirklich dran ist an den ganzen Geschichten könnt ihr hier lesen Reingehört […] mehr

Reingehört // Django Django – Born Under Saturn

von am keine Kommentare

Django Django die Art-Pop-Wundertüte aus London ist zurück mit dem berühmten schwierigen zweiten Album. Vor ziemlich genau drei Jahren schlug ihr Self-Titled Debüt ein wie eine Konfettibombe bei einer Berliner Indie-Party. Songs wie Default oder Life’s a Beach gehören längst zum Standardrepertoire. Schon vor Wochen warf die Band uns mit […] mehr