Alex Lahey – Indie-Rock aus Melbourne

Alex Lahey ist eine Sing-Songwriterin aus Australien. Im Oktober 2017 veröffentlichte sie ihr Debüt-Album “I Love You Like a Brother”.
alex-lahey-2017

© Alex Lahey

Alex Lahey wurde am 30. Juli 1992 in Melbourne geboren. Im Jahr 2016 gewann ihr Song “You Don’t Think You Like People Like Me” den Best-New-Track-Award des amerikanischen Musikblogs Pitchfork. Außerdem war sie Teil der “Hottest Top 100” vom australischen Radio-Sender. Der Erfolg und die steigende Berühmtheit führt dazu, dass sie vom Label Dead Oceans unter Vertrag genommen wurde und ihre EP “B-Grade University” erneut veröffentlichen konnte. Im Oktober des gleichen Jahres folgte dann mit “I Love You Like A Brother” ihre erste eigene LP über ihr eigenes Label Nicky Boy Records. Ihr Debüt-Album erhielt viele positive Kritiken und erschien in Jahresbestlisten von Noisey, Bandcamp Daily und vielen weiteren Seiten. Nach vielen Shows in ihrem Heimatland ging sie im Dezember 2017 und im April 2018 auf Welttournee. Durch ihren Faible für Gitarrenmusik, der gemeinsamen Heimat und ihrer Homosexualität wurde sie von vielen Magazinen bereits mit Courtney Barnett verglichen. Alex sieht die Vergleiche kritisch.

Diskografie

EPs und LPs

  • B-Grade University (EP, 2016)
  • I Love You Like A Brother (Album, 2017)

Singles

  • Air Mail (2015)
  • Every Day’s The Weekend (2017)
  • Lotto in Revers (2017)
  • I Haven’t Been Taking Care of Myself (2017)
  • There’s No Money (2017)

Video: Alex Lahey – You Don’t Think You Like People Like Me

Alex Lahey

Fuck off, Valentinstag! // Die 10 besten Anti-Lovesongs

von am keine Kommentare

Valentinstag. Der Tag den mindestens genauso viele Leute hassen, wie ihn feiern. Wir haben euch eine Liste mit zehn Songs erstellt, um diesen Tag bestmöglich zu überbrücken.Nachdem wir vor inzwischen zwei Jahren zur Feier des Tages einen Artikel mit den zehn besten Lovesongs veröffentlicht haben, ist es nun Zeit für […] mehr