Apollon Records lädt zur Label Night im Musik & Frieden

von am keine Kommentare
Schade, die Verlosung ist bereits beendet. Schau hier nach weiteren Verlosungen

Apollon Records – Acts aus der Heimat von Röyksopp und Co

Ein Abend – fünf Acts. Besser geht’s doch gar nicht, oder? Das norwegische Indie-Label Apollon Records lädt am 10. Februar in Musik & Frieden um fünf seiner Künstler zu präsentieren.
Apollon-Records-Berlin

© Apollon Records

Skandinavien ist seit jeher eine der wichtigsten Regionen, was gute Indie-Musik angeht. Eine der absolute Hot-Spots in Skandinavien ist definitiv die norwegische Stadt Bergen. Sie war schon die Geburtstsstätte von weltweit bekannten Künstlern wie die Kings of Convience, Kakkmaddafakka oder Röyksopp. Wenn ihr den nächsten Erlend Øye vor allen anderen kennen lernen wollt, solltet ihr euch Freitag, den 10. Februar definitiv fett im Kalender markieren. Das in Bergen ansässige Indie-Label Apollon Records lädt zur eigenen Label Night im Musik & Frieden. Fünf spannende Künstler hat das Label im Gepäck.


Das Highlight ist sicherlich Junk Machine, die neue Band des Kakkmaddafakka-Drummers, die mit tanzbaren Indie-Rock zu überzeugen weiß. Wer es noch etwas ruppiger mag, wird sicherlich gefallen an der Garage-Rock-Band Kiss Kiss Kong Kong finden. Freunde der ruhigeren Töne sind bei William Hut (ehemaliger Frontmann der Band Poor Rich Ones, die gerne mal als Norwegens Radiohead bezeichnet werden) oder Wholy Martin bestens aufgehoben. Ein bisschen 80s-Flair versprühen die Pogo Pops – Begründer des “Bergen Wave”. 

Freikarten für Apollon Label Night im Musik & Frieden

Das Apollon Label Night Gewinnspiel startet am 07.02.2017 (08:30 Uhr) und endet am 08.02.2017 (23:59). Um an der Verlosung teilzunehmen, musst du einfach nur das Posting auf unserer Fanpage liken. Easy oder? Hier gehts zu unserer Facebook Page. Viel Glück!

Insgesamt werden 2×2 Tickets für den Abend verlost. Alle weiteren Infos findest du in unseren allgemeinen Teilnahmebedingungen!

Wo?

Musik & Frieden

Wieviel?

2×2 Freikarten

Was?

liken

Wann?

07.02.2017 (17:30) - 08.02.2017 (23:59)

Leider zu spät

Video: Junk Machine – Starchild

vorheriger EintragFrischer Indie Rock // The Amazons im Musik & Frieden nächster EintragTemples mit neuem Album im April auf Deutschlandtour

Hi, ich bin Jonas ...

und seit frühester Kindheit großer Musikfan. Angefangen mit den väterlichen Platten der Beatles, entdeckte ich später Oasis und die Arctic Monkeys. Seitdem laufen wöchentlich die neuesten Indie-Songs durch meine Kopfhörer. Ab und zu sogar nicht-britisch und ohne Gitarre. Wenn ich nicht gerade auf Konzerten bin, schreibe ich meine Masterarbeit oder versuche Gitarre spielen zu lernen. Hilfe gerne willkommen!

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *