Wolf Alice – Yuk Foo

von am keine Kommentare
Wolf Alice

© Wolf Alice

Wolf Alice voller Zorn und Wut

Am 29. September erscheint das zweite Album von Wolf Alice. “Yuk Foo” ist die erste Single-Auskopplung von “Visions of A Life”. Nachdem sich die Band auf der ersten Platte schon in diversen Genres ausprobiert hat, präsentiert sich die Band nun ungewohnt zornig. “Yuk-Foo” ist ein wütender, krachender Punk-Song, der knapp über zwei Minuten geht. Da passt das Video in düsterer, dreckiger 90s-Fight-Club-Ästhetik natürlich, wie die Faust aufs Auge. Am 30. Oktober spielt die Band im Festsaal Kreuzberg in Berlin. Also die Regler auf die höchste Stufe drehen und laut mitgröhlen: “Shit, shit, shit!” – Ein Song, der euch definitiv nicht zu Tode langweilen wird.

Gib mir ein Zufalls Herzstück

vorheriger EintragCourtney Barnett - How To Boil An Egg nächster EintragThe Killers - Run For Cover

Hi, ich bin Jonas ...

und seit frühester Kindheit großer Musikfan. Angefangen mit den väterlichen Platten der Beatles, entdeckte ich später Oasis und die Arctic Monkeys. Seitdem laufen wöchentlich die neuesten Indie-Songs durch meine Kopfhörer. Ab und zu sogar nicht-britisch und ohne Gitarre. Wenn ich nicht gerade auf Konzerten bin, schreibe ich meine Masterarbeit oder versuche Gitarre spielen zu lernen. Hilfe gerne willkommen!

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *