The Hunna – Indie-Rock im Berliner Auster-Club

von am keine Kommentare

Vielleicht habt ihr The Hunna schon in unseren Newcomer Tipps für 2016 entdeckt. Falls nicht, holen wir das einfach hier noch einmal nach! The Hunna begeistern uns mit ihrem knackigen Gitarrensound zwar erst kürzlich, so richtig lang kann man die vier Jungs aus Hertfordshire aber auch noch nicht kennen. Ihr […] mehr

We Invented Paris – Mut zum Scheitern

von am keine Kommentare

Kennt ihr das, wenn ihr ein Lied oder eine Band mit besonderen Momenten in Eurem Leben verbindet – einem schönen Urlaub, mit dem Beginn des Sommers, einem Auslandstrip oder dem Anfang Eurer großen Liebe? Genau so geht es mir bei We Invented Paris! Ihre Musik ist für mich mehr als […] mehr

Please Madame – Mutig. Ehrlich. Gucci.

von am keine Kommentare

Die Austro-Pop-Welle spühlt ihr nächstes musikalisches Highlight in die Republik - Please Madame! Nach ersten großen Erfolgen in der eigenen Heimat, möchten die jungen Salzburger nun auch in Deutschland den Durchbruch wagen. Aber vorher geben sie uns im Interview einen kleinen Einblick, wer sie sind und was sie machen. Und […] mehr

Bled White @ Privatclub Berlin – Ein Abend für Melancholiker

von am keine Kommentare

Am 22.01.2016 starteten Bled White endlich ihre erste eigene Headlinertour durch die Republik. Den Auftakt machten sie im Berliner Privatclub, die wohl kuscheligste Location der Hauptstadt. Und trotzdem blieb am Ende eine schaurige Aura zurück.Trotz großer Bühnenerfahrung, die Bled White mittlerweile haben (Supportslots für Sizarr, Get Well Soon und Anna […] mehr

Rhodes live im Lido Berlin + Verlosung

von am keine Kommentare

Ina Müller sagte über Rhodes, dass sie weinen musste, als sie seine Musik zum ersten Mal hörte. Starke Worte nimmt die liebe Ina dort im Mund. Sie lud ihn daraufhin in ihre Show ein. Schließlich sollte jeder an dieser herzhaft schmerzlichen Stimme teilhaben. Am 18. September 2015 veröffentlichte er sein […] mehr

Giant Rooks – Wir sind Perfektionisten!

von am 1 Kommentar

Schon immer war mein Motto: Verpass bloß nicht den Support! Zu oft werden uns hier die Perlen von morgen vorgestellt. Dies hat sich auch mal wieder beim Support von RAZZ bestätigt. Die Rede ist von Giant Rooks. Das Quintett hat RAZZ bei ihrer ersten Headliner-Tour durch Deutschland begleitet. Die fünf […] mehr

Einmal ausRAZZten – So war es bei RAZZ im Musik & Frieden

von am keine Kommentare

Noch auf dem Lollapalooza erzählten Niklas und Christian, dass eine Tour erstmal nicht geplant sei, sondern der Albumrelease, Fernseh- und Radioauftritte im Vordergrund stehen. Als ich hörte, dass es nach Weihnachten nun doch endlich soweit sein sollte, war klar, ein Clubkonzert ist Pflicht. RAZZ einfach noch einmal abseits der riesigen […] mehr

Kat Frankie im Roter Salon – drei Abende, drei Shows

von am keine Kommentare

Am 27., 28., und 29.12.2015 spielt Kat Frankie gleich drei Shows im Roter Salon, der Palais der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. Aber was fasziniert an der Person und Musikerin Kat Frankie derartig, dass sie gleich drei Shows am Stück ausverkauft?Verständlicherweise geht rund um die Weihnachtsfeiertage, Silvester und Neujahr nicht sonderlich viel, […] mehr

At Pavillon – Songtexte über Liebe? Nein Danke!

von am keine Kommentare

Habt ihr schon einmal was von At Pavillon gehört? Nein? - At Pavillon ist eine Self-Made-Band aus Österreich bestehend aus Mwita, Bernhard, Paul und Tobias. Eine Band, die ihren Bandnamen nach ihrem ersten offiziellen Treffpunkt gewählt hat - ein Platz in einem Wiener Park. Eine Band, die die Musik dazu […] mehr

Phela & Kenay – Zwei Newcomer im Privatclub

von am keine Kommentare

Im Oktober luden die beiden Newcomer Phela und Kenay zum Konzert in den Berliner Privatclub. Phela - eine Geigenspielerin, entdeckte erst kürzlich ihre Gesangstalent & Kenay - einer dieser neuen angesagten "Rapper", der eher Pop-Musik macht, als sich dem Underground zuzuwenden.Was macht Pop-Musik eigentlich besonders? Sowohl Phela, als auch Kenay […] mehr

Kelvin Jones – Verstehen und nicht verstehen!

von am keine Kommentare

Gemeinsam mit seinen Eltern kam Kelvin Jones im Alter von 9 Jahren aus Simbabwe nach England. Schon in jungen Jahren lernte er das Gitarrespielen. Da lag das Komponieren natürlich nicht mehr fern. Die Weichen für seinen Erfolg stellte sein Freund. Über Nacht stellte er seinen Song "Call You Home" auf […] mehr

Sons Of Settlers – Mit einer Kamera durch Deutschland

von am keine Kommentare

Der Sommer in Deutschland ist vorbei, in Südafrika fängt er gerade erst an. Trotzdem oder vielleicht gerade deswegen verschlägt es die südafrikanische Folk-Rock Band "Sons Of Settlers" zu uns nach Deutschland, um ihr Debütalbum "Lullabies for the restless", welches am 6. November 2015 erscheint, zu promoten.Gut, zugegeben, in Deutschland befindet […] mehr